Inhalt

Eintrittspreise

Hier finden Sie die Eintrittspreise zu allen Stücken der neuen Festspielzeit. Bitte beachten Sie auch die unten aufgeführten Bedingungen.

Abendstücke Freilichtbühne

StückKategorieDi./Mi./Do./So.Fr./Sa.
Ganze Kerle
Opa wird verkauft !
Kategorie1,
Reihe 1-8
20 Euro/
ermäßigt 18 Euro
22 Euro/
ermäßigt 20 Euro
Ganze Kerle
Opa wird verkauft !
Kategorie 2,
Reihe 9-15
18 Euro/
ermäßigt 16 Euro
20 Euro/
ermäßigt 18 Euro
Ganze Kerle
Opa wird verkauft !
Kategorie 3,
Reihe 16-20
16 Euro/
ermäßigt 14 Euro
18 Euro/
ermäßigt 16 Euro

Preis Premiere (auf allen Plätzen)

  • Ganze Kerle: 39 Euro inclusive Bewirtung (bei Premieren-Abo 37 Euro)
  • Opa wird verkauft !: 24 Euro (bei Premieren-Abo 22 Euro)

Tribünenaufteilung und Sitzplan

Die Tribüne wird bei den Abendstücken in drei Kategorien eingeteilt. Die Unterteilung richtet sich nach der Sitzreihenfolge. Folgende Unterteilung wurde gewählt

  • Reihe 1-8 (Kategorie 1)
  • Reihe 9-15 (Kategorie 2)
  • Reihe 16-20 (Kategorie 3)

Sie können sich den Tribünenplan auch als PDF-Datei, nicht barrierefrei, rund 8 KB, hier ansehen.

Ermäßigungen

Die ermäßigten Preise erhalten Schüler, Studenten sowie Wehr- und Ersatzdienstleistende. Sie gelten auch bei einer Gruppenbestellung ab 10 Karten und einem Abonnement für zwei Stücke.

Kinderstücke

Pünktchen und Anton (Freilichtbühne), Hase&Igel, Der kleine Muck (alles im Schlosskeller)

  • Erwachsene: 10 Euro
  • Kinder: 7 Euro
  • Klassenverbände, Kindergartengruppen, Inhaber der Familienkarte: 5,50 Euro (für das Kind)

( Bei Gruppen ist jede 20.Karte frei für eine Begleitperson )

Benefizvorstellung

  • 12 Euro (auf allen Plätzen)

Opern - und Operettengala

  • 27 Euro (auf allen Plätzen)

Die Highlights der Schmachtigallen

  • 22 Euro (auf allen Plätzen)

Dr.Johannes Faust (Studiobühne)

  • Erwachsene: 15 Euro
  • Schüler, Studenten, Wehr- und Ersatzdienstleistende, Gruppen: 12 Euro

Gartenlesung

  • 5 Euro (auf allen Plätzen)

Bedingungen

  • Schriftliche oder telefonische Kartenreservierungen behalten 14 Tage ihre Gültigkeit.
  • Vorbestellte Karten werden nur gegen Vorkasse zugesandt. Die Angabe der Kreditkartennummer und -gültigkeit gilt als Vorkasse.
  • Karten, die kurzfristig bestellt werden, sind spätestens 30 Minuten vor Aufführungsbeginn abzuholen.
  • Eine Rücknahme von Eintrittskarten, auch bei Programm- und Besetzungsänderungen, ist ausgeschlossen.
  • Die auf den Eintrittskarten ausgewiesenen Sitzplätze sind verbindlich.
  • Zuspätkommende können erst in der Pause eingelassen werden.
  • Filmen und Fotografieren ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Bitte vergessen Sie nicht, Ihr Mobiltelefon abzuschalten.
  • Wird eine begonnene Aufführung aus Witterungsgründen von der Festspielleitung nach einer SpieLzeit von mehr als 30 Minuten abgebrochen, so kann, wie bei Freilichtspielen üblich, ein Ersatzanspruch nicht gewährt werden. Wird eine Vorstellung vorher abgesagt und ist der Besuch einer Ersatzvorstellung nicht möglich, sind die Karten bis spätestens 10 Tage nach der abgesagten Vorstellung mit Angabe der Bankverbindung an die Festspiele zu senden.
  • Festspielbesucher werden gebeten, die erhaltenen Karten sofort zu überprüfen und Reklamationen unverzüglich vorzunehmen.
  • Auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Schlossfestspiele Neersen wird hingewiesen.


© 2008: Stadt Willich