Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

AB sammelt Hilfsanfragen

(Erstellt am 02.05.2020 )

aushang_hilfsnetzwerk_corona_

„Hilfsnetzwerk Corona“: Umstellung in Sachen Hilfsangebot unter  949 888

Umstellung beim städtischen „Hilfsnetzwerk Corona“: Nach wie vor können hier Seniorinnen, Senioren und Menschen mit einer Vorerkrankung ihren Hilfebedarf unter der Rufnummer der Stadt "0 21 54 -  949 888" melden. Das von der Willicher Seniorenstelle koordinierte „Hilfsnetzwerk“ sammelt, verknüpft Angebote und Anfragen, schiebt alles in die richtigen Kanäle; dabei umfasst der Service inzwischen Angebote wie Einkaufsservice, Tierbetreuung, Arzt- und Apothekenbesuche, Notfallversorgung, Koordination von Nachbarschaftshilfe, Gesprächsangebote, Seelsorgerische Betreuung (beispielsweise bei Isolationsängsten), Essen auf Rädern oder konkret Hilfe bei pflegerischen Notlagen – eine breite Palette.

Änderungen möglich

Umgestellt wird allerdings jetzt das Verfahren an Feiertagen und Wochenenden: Zuletzt hatte das Hilfsteam die Erfahrung gemacht, dass konkrete und vor allem dringende Nachfragen in diesem Zeitraum nicht aufliefen; dementsprechend wird jetzt für diesen Zeitraum ein Anrufbeantworter geschaltet, der dann am Montag abgehört und – so es zu Anfragen gekommen – abgearbeitet wird.

Sollte sich herausstellen, dass es wider Erwarten in dieser Zeit zu vielen Anfragen kommt, wird das Team das Verfahren überdenken und gegebenenfalls umstellen, so Beigeordnete Brigitte Schwerdtfeger.

Es hilft Ihnen weiter

Frau Kamp Telefon: 0 21 54 / 949-647 E-Mail senden
Frau Schwerdtfeger Telefon: 0 21 56 / 949-578 E-Mail senden