Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Angebote bekannter machen

(Erstellt am 30.03.2020 )

Ursula Preuß

Stadtmanagement und Wirtschaftsförderung wollen Angebote bündeln

Mit einer Nachricht in Sachen Corona haben sich jetzt Ursula Preuß (oben) vom Stadtmanagement und Birgit von Billerbeck von der Willicher Wirtschaftsförderung an die Willicher Unternehmerinnen und Unternehmer gewendet: Die Stadt plant, die verschiedenen Aktionen, mit denen sich viele gegen die Krise stellen, zu sammeln, zu bündeln und zeitnah auf der städtischen Homepage und via Facebook zu veröffentlichen.

„Damit wollen wir dazu beitragen, dass Ihr Angebot möglichst vielen Willicher Bürgerinnen und Bürgern bekannt wird“

heißt es in dem Schreiben. Es sei „beeindruckend zu sehen, dass viele von Ihnen mit großer Kreativität versuchen, der Krise ihren Unternehmergeist entgegenzusetzen. Es sind in den letzten Tagen viele Aktionen entstanden. Sei es die Online- oder telefonische Bestellung mit Liefer- oder Abholmöglichkeit bei Geschäften und Restaurants, der Einkaufsservice für Senioren und, und…“

Birgit von Billerbeck

Die beiden Teams bitten nun, eine Mail mit Aktionen und Angeboten an wirtschaft@stadt-willich.de zu senden – man freue sich auf entsprechende Rückmeldungen.

Im Schreiben weisen Wirtschaftsförderung und Stadtmanagement auch noch mal auf die Zusammenstellung der Stadt in Sachen Corona-Hilfen für Unternehmen hin (https://www.stadt-willich.de/de/rathaus/corona/ ) hin, außerdem darauf, dass auch die Willicher Seniorenstelle konkrete Corona-Hilfen (https://www.stadt-willich.de/de/aktuelles/hilfsnetzwerks-corona-949-888) bündelt und koordiniert.

Es hilft Ihnen weiter

Frau von Billerbeck Telefon: 0 21 56/949-386 E-Mail senden
Frau Preuß Telefon: 0 21 56 / 949-295 E-Mail senden