Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

„Botschafter“ gut unterwegs (archivierte Seite)

(Erstellt am 21.05.2019 )

Empfang des Stadtradler-Botschafters

STADTRADELN 2019 in Willich vom 25. Mai bis zum 14. Juni

Es geht wieder los - oder besser fährt los: Am kommenden Samstag, 25. Mai, startet der dreiwöchige Aktionszeitraum zum STADTRADELN 2019. Wie schon in den letzten Jahren wird nicht nur in Willich, sondern im gesamten Kreis Viersen gleichzeitig geradelt. Bis zum 14. Juni gilt es, kräftig in die Pedale zu treten und so viele Kilometer wie möglich für den Klimaschutz zu erradeln, denn jeder Fahrradkilometer vermeidet im Vergleich zur Autofahrt etwa 140 Gramm CO2.

Erstmalig hat in diesem Jahr der offizielle STADTRADELN-Botschafter bei seiner mehrwöchigen Fahrradtour durch ganz Deutschland auch in Willich Halt gemacht. Rainer Fumpfei ist Anfang Mai mit seinem Fahrradgespann in Berlin gestartet und hat seitdem bereits Dutzende STADTRADELN-Kommunen besucht. Jetzt führte ihn seine Route nun nach Willich. Gestartet war er morgens in Meerbusch und nach Mönchengladbach weitergefahren, von wo ihn eine Gruppe Radler bis zur Willicher Stadtgrenze begleitete. An der Erlebnisbrücke in Neersen wurde er schließlich von Willichs Klimaschutzmanager und STADTRADELN-Organisator Marcel Gellißen ans Willicher Niersufer gezogen. Eskortiert von einigen ADFC-Mitgliedern ging es dann gemeinsam zum Schloss Neersen, wo der STADTRADELN-Botschafter vom stellvertretenden Bürgermeister Guido Görtz und dem Technischen Beigeordneten Gregor Nachtwey empfangen wurde.

Kontakt - für Details bitte Namen auswählen

Herr Gellißen Telefon: 0 21 56 / 949-257 E-Mail senden