Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Bütt: Restart am 3. Juni geplant (archivierte Pressemitteilung)

(Erstellt am 21.05.2021 )

Blick über Bütt-Außenbereich

Wiedereröffnung je nach der dann aktuellen Inzidenz/Nur Onlinetickets/Maskenpflicht

Auf diese Info haben viele sehnsüchtig gewartet: Die Wiedereröffnung des beliebten Willicher Sport- und Freizeitbads "De Bütt" rückt zumindest für negative Getestete, vollständige Geimpfte oder Genesene in greifbare Nähe. Konkret ist die Öffnung des Freibades (Archivbilder) zum 3. Juni geplant – „zu den zu diesem Zeitpunkt bestehenden Vorgaben“, so Badleiter Philipp Bauknecht:

  • Liegt die Inzidenz (Zahl der Neuinfizierungen in den letzten 7 Tagen auf 100.000 Einwohner) zwischen 50 und 100, wird ausschließlich zu sportlichen Betätigung und ohne Nutzung der Liegeweise eröffnet,
  • Liegt die Inzidenz bis dahin unter 50, werden komplett alle Becken sowie die Liegewiese zur freien Nutzung geöffnet – alle Attraktionen werden allerdings ausgestellt sein.

Die Umkleiden, Duschen und Toiletten stehen jeweils immer zur Verfügung.

Eintrittskarten wird es ausschließlich online und erst ab dem 31. Mai zu kaufen geben. Über www.debuett.de wird man dann über einen Link auf den neuen Onlineshop geleitet. Neuerung: Die Onlinetickets müssen beim Eintritt selbstständig an den Drehkreuzen eingescannt werden. Dort wurden zusätzliche Scanner angebracht.

Gestaffelte Eintrittskartenkontingente

Es hilft Ihnen weiter

Herr Bauknecht Telefon: 0 21 54 / 949-496 E-Mail senden