Stadt Willich

  • facebook
  • Twitter
  • Google-Plus
  • Youtube

Rathaus & Service

Inhalt

Einkauf vor Ort – 24/7

(Erstellt am 27.08.2018 )

Gruppe mit EFA-Werbeträgern

Heimat-Shoppen: Willich-Gutschein „Einer für alle“   

Werbung für den Einkauf vor Ort: Bürgermeister Josef Heyes und Willich Technische Beigeordnete Martina Stall machen sich gemeinsam mit den vier Händlergemeinschaften und dem Willicher Citymanagement für den Einkauf vor Ort stark, den beide auch gerne mit dem Fahrrad erledigen.   

Ausgedehnt auf fast ganz NRW und darüber hinaus startet in rund 300 Städten und Gemeinden am 7. und 8. September das 5. Aktionswochenende zum Thema Heimat-Shoppen. Damit hat sich die Imagekampagne (gestartet vor fünf Jahren bei der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein) zur größten Initiative zur Unterstützung des lokalen Handels entwickelt, so Bürgermeister Josef Heyes:

Heimat-Shoppen bedeutet Service und persönliche Beratung im Geschäft, aber auch ein Plausch an der Ladentheke oder mit Nachbarn und Freunden, die man beim Einkauf im Ort trifft.

Aktion präsent

 

Das Logo im Einsatz..

Auf das Heimat Shoppen-Logo trifft man an vielen Stellen im Willicher Stadtbild: Fahrzeuge des städtischen Bauhofs sind mit Aufkleber als „Heimat Shopper unterwegs“, auch Einzelhändler statten mit einer kleineren Version des Aufklebers ihre Fahrzeuge aus. Geschäfte bekennen sich mit einem Plakat „Ich bin ein Heimat Shop“ zur Aktion.  

Logo überall zu finden

Seit Juni dieses Jahres haben sich Willicher Händler, Gastronomen und Dienstleister zusammengeschlossen und präsentieren sich gemeinsam im Netz unter www.gutschein-willich.de.  

 

EFA – einer für alle: Ein Einkaufsgutschein für alle vier Ortsteile von Willich und alle Branchen, die die Ortszentren prägen. Online schenken – lokal shoppen! Damit wird eine jederzeit verfügbare lokale Alternative zu den „Online-Riesen“ geboten, aber EFA ist eben auch als ausgedruckter Gutschein vor Ort bei den Teilnehmern zu haben.  

55 Unternehmen haben sich bereits auf dem digitalen Stadtgutscheinsystem unter www.gutschein-willich.de registriert, und anlässlich von Heimat Shoppen veranstaltet die Schiefbahner Werbegemeinschaft zum vierten Mal am Freitag, 7. September, ein Moonlight-Shopping von 18 bis 22 Uhr. Kulinarische Stände, Musik und einiges mehr laden dann zum Flanieren ins Schiefbahner Zentrum ein. Citymanagerin Christel Holter:

Auch das Cityfest an diesem Wochenende lädt mit dem verkaufsoffenen Sonntag am 9. September zum Heimat Shoppen ein.

Hübsche Frauen mit EFA-Tragetaschen

Das Citymanagement der städtischen Wirtschaftsförderung wird an dem Aktionswochenende mit einem Infostand beim Moonlight-Shopping und am Sonntag beim Cityfest über EFA - den Willich-Gutschein informieren.

Moonlight-Shopping

Der Werbering Willich, die Schiefbahner Werbegemeinschaft und der Anrather Werbering haben Einkaufsgutscheine in Höhe von insgesamt 750 € gesponsert, um für das gemeinsame Gutscheinsystem bei den Kunden zu werben. Diese werden am Infostand mit einem Glücksrad verlost. Holter: Unternehmen, die beim Stadtgutscheinsystem einsteigen möchten, können sich jederzeit kostenfrei registrieren und sich bei Fragen gerne an das Citymanagement der städtischen Wirtschaftsförderung wenden.“

Ansprechpartnerinnen rund um die Aktion sind Ursula Preuss (ursula.preuss@stadt-willich.de, Telefon 0 21 56 – 949 295)  und Christel Holter (christel.holter@stadt-willich.de, Telefon  02156-949337), bei den beiden sind übrigens auch die Autoaufkleber zu Heimat Shoppen und die Werbematerialien zum Stadtgutscheinsystem EFA erhältlich.  

Auf unserem Bild ganz oben:

Gemeinsam für EFA (von links): Citymanagerin Christel Holter, Thomas Gartz (Kaufmannschaft Neersen), Bürgermeister Josef Heyes, Christoph Smeets (Schiefbahner Werbering), Ursula Preuß (Wirtschaftsförderung), Technische Beigeordnete Martina Stall, Rainer Höppner ( Schiefbahner Werbering) und Christof Graß (Werbering Anrath)

Kontakt - für Details bitte Namen auswählen

Frau Holter Telefon: 0 21 56 / 949-337 E-Mail senden
Frau Preuß Telefon: 0 21 56 / 949-295 E-Mail senden