Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Kultur - trotz Corona

(Erstellt am 26.11.2020 )

Festspiel-Tribüne 2018 von hinten

Kulturprogramm der Stadt für 2021 steht – mit pandemischen Unwägbarkeiten

Aktuell ist es angesichts der Pandemie noch mehr als sonst eine große Herausforderung, Kultur zu planen und zu organisieren. Dennoch steht bei der Stadt Willich das Kulturprogramm für 2021. Wie immer warten im kommenden Jahr viele interessante Angebote: Klassische Musik, Jazz, Kabarett, Ausstellungen und natürlich Kindertheater stehen auf dem Plan. Das Kulturteam hat die Abläufe der Veranstaltungen im Einklang mit behördlichen Empfehlungen und Vorgaben angepasst, um seine Gäste sicher und gesund  durch die neue Kultursaison zu bringen (https://www.stadt-willich.de/de/kulturundbildung/coronaregeln/).  

Umso härter trifft das Team daher der momentane, komplette Lockdown im Bereich Kultur.

„Es ist nicht abzusehen, wann die ersten Veranstaltungen wieder stattfinden können. Wir müssen leider davon ausgehen, dass frühestens Mitte Januar das neue Kulturprogramm beginnen kann“

, so Kultur-Geschäftsbereichsleiter Bernd Hitschler. „Wenn in diesem Punkt Klarheit besteht, werden wir Sie durch unseren Kulturkalender 2021 über die Veranstaltungen im Detail und den Start des Vorverkaufs informieren.“

 

Blick in eine Ausstellung in der Motte des Schlosses

"Jetzt erst recht!" haben sich die Schlossfestspiele Neersen für 2021 passend auf ihre Fahnen geschrieben. Die Spielzeit im Sommer und eine Tribüne unter freiem Himmel sind die besten Voraussetzungen für eine gelungene Theatersaison - trotz Corona. Ungebremst geht daher der Vorverkauf, wie geplant, am 1. Dezember an den Start. Natürlich werden auch die Festspiele flexibel auf die aktuellen Corona-Auflagen reagieren.

Karten über die Theaterkasse im Vorwerk von Schloss Neersen (Tickethotline: 02156.949 -630 o. -132), die Stadtbibliothek (Hochstr. 30), die bekannten Vorverkaufsstellen (ausgenommen Stadtteilbüros) und die städtische Homepage: https://www.stadt-willich.de/de/kulturundbildung/schlossfestspiele-neersen/

Aus organisatorischen Gründen können Karten nicht über das Portal Vibus erworben werden.

Kartenrückgabe:

Für pandemiebedingt abgesagte Veranstaltungen können Karten zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet. Für die Kartenrückgabe werden folgende Angaben zwingend benötigt:

•        Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer

•        IBAN-Nummer desjenigen Kontos, auf das der Erstattungsbetrag überwiesen werden soll

Karten mit notwendigen Angaben in einem verschlossenen Umschlag senden an:  Kulturteam Stadt Willich - Vorwerk Schloss Neersen, Frau Ruelfs, Hauptstr. 6, 47877 Willich

Karten können mit den notwendigen Angaben auch in einem verschlossenen Umschlag in den Briefkasten des Schlosses Neersen (links neben dem Torbogen am Schlosseingang) geworfen werden; eine persönliche Rückgabe der Karten im Vorwerk des Schlosses Neersen soll aufgrund der Pandemielage nur in dringenden Ausnahmefällen erfolgen, und ein Umtausch gegen Karten anderer Veranstaltungen ist ausgeschlossen.