Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Impf-Event ohne Anmeldung

(Erstellt am 12.01.2022 )

Blick auf die evangelische Kirche in Anrath

Impfen am Freitag in Anrath: Evangelische Kirchengemeinde lädt ein

Die Evangelische Kirchengemeinde Anrath-Vorst lädt zu einem freien Impf-Event für Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen ein: Er findet statt am kommenden Freitag, 14. Januar, von 12 bis 19 Uhr im Gemeindehaus an der Jakob-Krebs-Straße 121 in Anrath. Geimpft werden kann jeder ab 12 Jahren ganz einfach - ohne Termin. Booster-Impfungen für Erwachsene werden gemäß der aktuellen STIKO-Empfehlungen nach 3 Monaten angeboten, es stehen Impfstoffe von BioNTech, Moderna und Johnson&Johnson zur Verfügung. Das Ganze wird in Kooperation mit Dr. Hermann Halim und seinen zwei Söhnen aus Nettetal-Lobberich durchgeführt und versteht sich, so Pfarrer Martin Gohlke, als „Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie“.

Um einen zügigen Ablauf für alle zu ermöglichen, sollten Interessierte Impfausweis, Personalausweis, Krankenkassenkarte und ausgefüllte Aufklärungs- und Anamnesebögen mitbringen; die entsprechenden Bögen können direkt abgerufen werden, wenn man eine formlose E-Mail an den impfenden Arzt (impfen.halim@gmail.com ) sendet.

Aktuelle Corona-Zahlen Mittwoch

Sieben-Tage-Inzidenz am Mittwoch, 12. Januar 406,3 / 220 Neuinfektionen /Aktuell 1789 Personen im Kreis akut infiziert, 324 in Willich

  • Aktuell gelten 1789 Personen im Kreis Viersen als infiziert, 324 in Willich.
  • 187 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne.
  • Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis steigt von 382,9 auf 406,3 (Land 395,7, Bund 407,5)
  • Corona-Fälle in den sechs Krankenhäusern im Kreis Viersen: 15 Menschen werden stationär behandelt, zwei befinden sich auf der Intensivstation, einer wird beatmet.
  • Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW liegt bei 2,85.