Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

In Willich noch ein akuter Fall

(Erstellt am 14.07.2020 )

Grafik NRW Corona-Erleichterung

Corona: Kreisweit eine Neuinfektion am Dienstag/ aktuell noch zehn Personen infiziert

Dem Kreis Viersen wurde am Dienstag, 14. Juli, eine weitere Neuinfektion aus dem Kreisgebiet im Zuge der Corona-Pandemie bekannt.

Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner liegt bei zwei.

Die aktuellen Fallzahlen im Überblick:

  • 746 bekannte Fälle im Kreis Viersen seit Beginn der Corona-Pandemie.
  • 10 Personen davon aktuell infiziert
  • 699 Genesene
  • 37 Verstorbene
  • 79 Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Isolierung.

Die zehn nachgewiesenen, akuten Fälle aus dem Kreis Viersen verteilen sich wie folgt: Nettetal (2), Tönisvorst (4), Viersen (3) und Willich (1).

Es hilft Ihnen weiter

Herr Pluschke Telefon: 0 21 56 / 949-165 E-Mail senden