Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Kreisweit drei Neuinfektionen

(Erstellt am 16.07.2020 )

Grafik NRW Maskenpflichtverlängerung

Auf 100.000 Einwohner kamen in den vergangenen sieben Tagen vier Neuinfektionen

Dem Kreis wurden am Donnerstag, 16. Juli, drei weitere Neuinfektion im Zuge der Corona-Pandemie bekannt. Somit sind es aktuell 15 infizierte Personen im Kreisgebiet. Statistisch stieg die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner von eins auf vier.
Das Zahlenwerk (Stand 16. Juli, 16 Uhr):

  • - 752 bekannte Fälle im Kreis Viersen seit Beginn
  • - 15 Personen davon aktuell infiziert
  • - 700 Genesene
  • - 37 Verstorbene
  • - 97 Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Isolierung.

Die 15 akuten Fälle im Kreis nach Kommunen:

  • - Kempen 2
  • - Nettetal 4
  • - Niederkrüchten 1
  • - Schwalmtal 1
  • - Tönisvorst 3
  • - Viersen 3
  • - Willich 1

 

Es hilft Ihnen weiter

Herr Pluschke Telefon: 0 21 56 / 949-165 E-Mail senden