Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Kreisweit nur ein neuer Fall

(Erstellt am 22.04.2020 )

Hinweistafel Maskenpflicht

Kreisweit nur ein neuer Fall / In Willich noch 24 Menschen akut infiziert

Update Corona: (Stand 22. April, 16.30 Uhr): Nur ein weiterer neuer Corona-Fall im Kreis Viersen. Seit Beginn der Pandemie gibt es kreisweit 567 nachweislich infizierte Personen, von denen noch 214 aktuell infiziert sind. 328 sind nach der Statistik des Kreisgesundheitsamtes genesen, 25 gestorben, 22 befinden sich aktuell in stationärer Behandlung, 220 Kontaktpersonen in häuslicher Isolierung.

Die kreisweit akut infizierten 214 verteilen sich nach Städten und Gemeinden auf

  • Brüggen (6),
  • Grefrath (4),
  • Kempen (66),
  • Nettetal (4),
  • Niederkrüchten (17),
  • Schwalmtal (6),
  • Tönisvorst (37),
  • Viersen (50) und
  • Willich (24).  

Es hilft Ihnen weiter

Herr Pluschke Telefon: 0 21 56 / 949-165 E-Mail senden