Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Mehr Service ab Mittwoch

(Erstellt am 11.05.2020 )

Blick aufs technische Rathaus

Lockerung: Willicher Stadtverwaltung öffnet weitere Verwaltungsstellen für Besucher mit Termin

Die nächsten Schritte auf dem Weg der sukzessiven Wiedereröffnung stehen bei der Stadtverwaltung Willich an: Nachdem die Zugangsbeschränkungen fürs Stadtteilbüro am Willicher Kaiserplatz bereits gelockert worden waren, werden nun ab kommendem Mittwoch, 13. Mai, die nächsten Verwaltungsgebäude in eingeschränktem Modus für die Bürger wieder geöffnet.

Immer nur mit Termin

Grundsätzlich ist ab Mittwoch neben dem Besuch des Stadtteilbüros Willich auch der Besuch des Technischen Rathauses in Neersen, des Schlosses, des Bereiches Steuer/Finanzen im Vorwerk des Schlosses und des St. Bernhard-Gymnasiums möglich. Freilich wie beim Stadtteilbüro in Willich nicht spontan, sondern eben nur nach vorheriger Terminvereinbarung – entweder über den konkreten Sachbearbeiter oder die Telefonzentrale der Stadtverwaltung (02156 – 949 0).

Fürs Stadtteilbüro Willich können Termine unter den Telefonnummern 949180, 949655 und 949707 vereinbart werden. Das Tragen eines geeigneten Mundschutzes ist (wie im Handel auch) für die Besucher absolut obligatorisch. Der Zugang zu den einzelnen Gebäuden wird individuell und teilweise über ein Pförtnersystem geregelt.

Ausblick: Ab kommenden Montag, 18. Mai, wird dann auch das Beschäftigungs- und Leistungszentrum Willich (BLZ) an der Gießerallee 8 im Stahlwerk Becker wieder mit Terminvergaben „ans Netz“ gehen.   

Es hilft Ihnen weiter

Herr Jacobs Telefon: 0 21 56 / 949-162 E-Mail senden
Herr Adams Telefon: 0 21 54 / 949-649 E-Mail senden