Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Rettungssanitäter/Rettungssanitäterin (m,w,i)

(Erstellt am 28.06.2021 )

Die Stadt Willich (ca. 51.000 EW), eine lebendige, innovative Stadt am Niederrhein, sucht für den Geschäftsbereich „Personenstand und Ordnung“ unbefristet eine/n

Rettungssanitäterin / Rettungssanitäter (m,w,i)

zum 01.11.2021 für die Rettungswache Willich in Vollzeit. Die Rettungswache stellt die Notfallrettung mit drei Rettungstransportfahrzeugen und einem Notarzteinsatzfahrzeug sicher. Das Team der Rettungswache besteht derzeit aus 30 ausgebildeten Notfallsanitätern/innen bzw. Rettungsassistenten/innen und Rettungssanitätern/innen und arbeitet im 24 Stunden-Schichtdienst mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 48 Stunden. Ab dem 01.01.2022 ist eine Reduzierung der Rettungswagen (RTW) auf zwei RTW im 24 Stunden Dienst und ein RTW im 12 Stunden Dienst vorgesehen. Job-Sharing ist im Rahmen des Schichtplanes möglich.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Sicherstellung der Notfallrettung rund um die Uhr
  • Besetzung eines Rettungswagens
  • Übernahme von Aufgaben in den Funktionsteams der Rettungswache

Erwartet werden insbesondere:

  • Gesundheitliche Belastbarkeit (wechselnde Einsatzzeiten)
  • hohes Maß an Flexibilität und Zuverlässigkeit bei der Arbeitszeiteinbringung, Bereitschaft zum Dienst zu ungünstigen Zeiten (Schichtdienst)
  • technisches und medizinisches Verständnis
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Patientenorientiertes Auftreten und Arbeiten
  • Chaoskompetenz
  • Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Fort- und Weiterbildungsbereitschaft
  • Mitarbeit in den Funktionsteams der Rettungswache

Wir bieten

einen vielseitigen und anspruchsvollen Arbeitsplatz, die Möglichkeit zur Weiterbildung, den Einsatz in modern ausgestatteten Rettungsmitteln sowie ein Entgelt nach Tarif.

Stellenbewertung:

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 4 TVöD/VKA bewertet.

Eine entsprechende Eingruppierung ist nur möglich, wenn im Angestelltenbereich die tarifrechtlichen Voraussetzungen erfüllt werden.

Zulassungsvoraussetzung:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Rettungssanitäter/-in (m,w,i)
  • Einsatzerfahrung als Rettungssanitäter/-in mit Erfahrung auf dem Rettungswagen
  • erforderliche Fahrerlaubnis (Klasse C1)

Sollten Sie an der ausgeschriebenen Stelle interessiert sein und unser Team im Rettungsdienst unterstützen wollen, so richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien) und einer ausführlichen Darlegung, dass die vorgenannten Erwartungen erfüllt werden, bis zum 20.08.2021 in einem verschlossenen und mit dem Stichwort „Bewerbung Rettungssanitäter/in“ versehen Umschlag an den Bürgermeister der Stadt Willich - GB Zentrale Dienste - 47875 Willich.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

E-Mail Bewerbungen können auf eigenes Risiko als PDF-Datei übersandt werden. Hinweis zum Datenschutz: Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

Sofern Sie Ihre Bewerbung dennoch per E-Mail zusenden möchten, verwenden Sie hierfür bitte die Adresse: personal@stadt-willich.de und den Betreff „Bewerbung Rettungssanitäter/in“. Nach Möglichkeit sollten alle Dokumente im PDF-Format vorliegen und die Gesamtgröße von 10 Megabyte nicht überschreiten.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Adams, Tel. 02156/949-649 oder Herr Döhmen, Tel. 02156/949-667 gerne zur Verfügung.

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleich-stellungsgesetzes NRW und für Schwerbehinderte und den Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen unter Beachtung der Bestimmungen des SGB IX.

Die Bereitschaft in der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr mitzuwirken, würden wir bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigen.

Es hilft Ihnen weiter

Herr Adams Telefon: 0 21 54 / 949-649 E-Mail senden
Herr Döhmen Telefon: 0 21 54 / 949-667 E-Mail senden