Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Sachbearbeitung als Springer*in (m,w,i) (archivierte Seite)

(Erstellt am 23.05.2019 )

Die Stadt Willich (ca. 52.000 EW), eine lebendige, innovative Stadt in der Region Düsseldorf, sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n

Sachbearbeiter*in mit der Verwendung als Springer*in (m, w, i).

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 bzw. 41 Wochenstunden. Gesucht wird eine Persönlichkeit mit der Fähigkeit, sich auf stetig wechselnde Anforderungen sehr flexibel und in kurzer Zeit einzustellen.

Ihre Aufgaben:

  • In der vielseitigen und herausfordernden Tätigkeit sind Sie in verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung Willich, unter anderem zur Überbrückung von Personalengpässen, eingesetzt.
  • Sie unterstützen und entlasten die Organisationseinheiten bei den anfallenden administrativen Aufgaben in der Sachbearbeitung des gehobenen Dienstes.

Erwartet werden insbesondere:

  • Sicherheit in der Rechtsanwendung
  • gute EDV-Kenntnisse –insbesondere Lotus Notes, Word und Excel – sowie die Bereitschaft, weitere Kenntnisse in spezifischen Programmen zu erwerben
  • ausgeprägte Serviceorientierung
  • Organisationsgeschick und Sorgfalt
  • selbstständige, strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Konfliktfähigkeit verbunden mit Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zum flexiblen Einsatz

Stellenbewertung:

Die Vergütung erfolgt nach A 11 LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe 10 TVöD-VKA.

Zulassungsvoraussetzungen:

Zugelassen werden Bewerber*innen (m,w,i) mit der Laufbahnbefähigung für die 2. Laufbahngruppe, 1. Einstiegsamt (ehemaliger gehobener Verwaltungsdienst), bzw. der Zweiten Prüfung für Angestellte –vorzugsweise im kommunalen Bereich- oder erfolgreich mit der ersten Prüfung oder der zweiten Staatsprüfung abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften.

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleich-stellungsgesetzes NRW und für Schwerbehinderte und den Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen unter Beachtung der Bestimmungen des SGB IX.

Interessentinnen/Interessenten werden gebeten, ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, etc.) und einer ausführlichen Darlegung, dass die vorgenannten Erwartungen erfüllt werden, bis zum 18.06.2019 in einem verschlossenen und mit dem Stichwort „Bewerbung Springer*in“ versehenen Umschlag an die Stadt Willich, Der Bürgermeister, GB Personal und Organisation, z.H. Frau Bast, 47875 Willich, zu richten.

Alle Bewerber*innen erhalten Gelegenheit zu einem Vorstellungsgespräch, sofern die Ausschreibungsbedingungen erfüllt werden.

Der Vorstellungstermin findet am 01.07.2019 statt

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlags. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

E-Mail-Bewerbungen können auf eigenes Risiko als PDF-Datei übersandt werden. Hinweis zum Datenschutz: Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

Sofern Sie Ihre Bewerbung dennoch per E-Mail zusenden möchten, verwenden Sie hierfür bitte die Adresse: personal@stadt-willich.de und den Betreff „Bewerbung Springer*in“. Nach Möglichkeit sollten alle Dokumente im PDF-Format vorliegen und die Gesamtgröße von 10 Megabyte nicht überschreiten.

Informationen über die Stadt Willich sind im Internet abrufbar (www.stadt-willich.de).

Die Bereitschaft in der örtlichen Feuerwehr mitzuwirken, würden wir bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigen.

Für Rückfragen steht Ihnen der Geschäftsbereichsleiter Herr Jacobs unter der Rufnummer 02156/949-162.

Kontakt - für Details bitte Namen auswählen

Herr Jacobs Telefon: 0 21 56 / 949-162 E-Mail senden
Frau Bast Telefon: 0 21 54 / 949-227 E-Mail senden