Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Shakespeare-Gastspiel fällt aus (archivierte Pressemitteilung)

(Erstellt am 12.07.2022 )

Shaklespear Schädel und "Heinz Erhardt-Keim

"Heinz Erhardt" springt erneut als Ersatz bei den Schlossfestspielen ein

Aufgrund einer Krankheitswelle im Ensemble der Mayener Burgfestspiele kann die Vorstellung von „Shakespeares gesammelte Werken – leicht gekürzt“ am 17. Juli nicht auf der Schlossbühne gespielt werden. Als Ersatz springt kurzfristig erneut Stefan Keim als Heinz Erhardt mit seinem Programm „Ritter, Reime und Romanzen“ ein. Keim lernt nun auch fleißig Texte von Shakespeare, um als Ersatz für die Mayener Burgfestspiele auch den englischen Schriftsteller am Sonntag auf die Freilichtbühne zu bringen.

Mit Blick auf die Wettervorhersage kann Intendant Jan Bodinus einen schönen Sommerabend mit Heinz Erhardt versprechen.

Der Heinz-Erhardt-Abend auf der Freilichtbühne beginnt am 17. Juli um 20 Uhr, Karten sind an der Theaterkasse vor Ort erhältlich.

Die bereits erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch an der Theaterkasse gegen Karten für eine andere Veranstaltung oder einen Gutschein umgetauscht werden. Eine Rückgabe ist ebenfalls möglich. Aus organisatorischen Gründen wird darum gebeten, sich bei einem Umtausch- oder Rückgabewunsch bereits bis zum 15. Juli vor Ort oder telefonisch mit der Kasse in Verbindung zu setzen (Telefon: 02156/949-630), der Umtausch bzw. die Rückgabe ist bis zum 22. Juli möglich.

Es hilft Ihnen weiter

Frau Ruelfs Telefon: 0 21 56 / 949-630 E-Mail senden