Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Team "Stadtmanagement" sucht Unterstützung

(Erstellt am 30.07.2020 )

In der Stadt Willich (ca. 54.000 EW), eine lebendige, innovative Stadt in der Region Düsseldorf, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Geschäftsbereich Bauen und Wohnen eine Stelle im Team  

„Stadtmanagement“

unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

Die Stellenbesetzung kann auch im Wege der individuellen Stellenteilung erfolgen, die eigenen zeitlichen Vorstellungen sollten bereits aus der Bewerbung hervorgehen. Aufgrund des Stelleninhalts ist die Bereitschaft zu Abend- und Wochenendarbeit erforderlich.

Zu den Aufgaben gehören im Wesentlichen:

1. Veranstaltungsmanagement im Rahmen des Citymanagements

  • Begleitung laufender Veranstaltungsformate in den Ortszentren
  • Organisation und Durchführung des Feierabendmarktes Willich in der Saison von April bis September
  • Organisation und Durchführung der Veranstaltung „Kunst im Kern“
  • Weiter- bzw. Neuentwicklung und Organisation von Veranstaltungen für weitere Ortszentren, z. B. Anrath kulinarisch

2. Citymanagement

  • Unterstützung der Werberinge bei der Organisation von Veranstaltungen z. B. zu verkaufsoffenen Sonntagen, Late Night Shopping
  • generelle Marketingaktivitäten
  • Fortentwicklung des Stadtgutscheins efa
  • Initiierung und Umsetzung von Projekten zur Stärkung der Geschäftsstand- orte in den Ortszentren
  • Netzwerkarbeit
  • Betreuung von Quartiersgemeinschaften
  • Leerstandsmanagement

3. Öffentlichkeitsarbeit

  • Regelmäßige Information über aktuelle Themen und Projekte der Ortszentren
  • Aktive Einbindung der relevanten aktiven Personen (Quartiersbewohnende, Eigentümer/-innen, Einzelhändler/-innen, Dienstleistende, Gastronomie, Werberinge) in Veränderungsprozesse
  • Entwicklung und Umsetzung von Marketingmaßnahmen

Erwartet werden insbesondere:

  • Erfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungs- und/oder City-management
  • Erfahrungen in den Bereichen Präsentation und Moderation
  • Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten, Ideengeber
  • Organisationsgeschick, Service- und Kundenorientierung
  • Engagierte, zielorientierte und kreative Persönlichkeit
  • Gute kommunikative Fähigkeiten, hohes Maß an Eigeninitiative, Konfliktfähigkeit
  • Selbständige, lösungsorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Abend- und Wochenendarbeitszeiten
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • sicherer Umgang mit social media
  • Bereitschaft, privaten PKW für Dienstfahrten einzusetzen 

Stellenbewertung:

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA) bewertet.

Eine entsprechende Eingruppierung kann nur erfolgen, wenn die tarifrechtlichen Voraussetzungen erfüllt werden.

Zulassungsvoraussetzung

Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium der Fachrichtung Event- oder Veranstaltungsmanagement, Marketing, Wirtschaftsgeografie oder vergleichbare Studiengänge. 

Interessentinnen/Interessenten werden gebeten, ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc) und einer ausführlichen Darlegung, dass die dargestellten Erwartungen erfüllt werden, bis zum 21.08.2020 in einem verschlossenen und mit dem Stichwort „Bewerbung Stadtmanagement“ versehenen Umschlag an den Geschäftsbereich „Personal und Organisation“, Personalwirtschaft, z. H. Frau Bast, zu richten.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

E-Mail-Bewerbungen können auf eigenes Risiko als PDF-Datei übersandt werden. Hinweis zum Datenschutz: Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

Sofern Sie Ihre Bewerbung per E-Mail zusenden möchten, verwenden Sie hierfür bitte die Adresse: personal@stadt-willich.de und den Betreff „Stadtmanagement“. Nach Möglichkeit sollten alle Dokumente im PDF-Format vorliegen und die Gesamtgröße von 10 Megabyte nicht überschreiten.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ritter, Leiterin des Geschäftsbereiches Bauen und Wohnen, Tel. 02156/949-296, gerne zur Verfügung.

Das Auswahlverfahren findet am 10.09.2020 statt.

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleich-stellungsgesetzes NRW und für Schwerbehinderte und den Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen unter Beachtung der Bestimmungen des SGB IX.

Die Bereitschaft in der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr mitzuwirken, würden wir bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigen.

Es hilft Ihnen weiter

Frau Ritter Telefon: 0 21 56 / 949-296 E-Mail senden