Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

"Wo-Mo-Land“ Niederrhein

(Erstellt am 21.07.2021 )

Trio mit Flyern vor Wohnmobilen

Neuer Flyer der Niederrhein Tourismus GmbHfür Urlaub im Reisemobil

Alles auf einen Blick: der neue Reisemobil-Flyer für den Niederrhein ist da. Kurz, knapp, übersichtlich bekommen die Wohnmobilfreunde im Flyer der Niederrhein Tourismus GmbH alle Infos, die sie für ihren Aufenthalt am Niederrhein brauchen. Mit Tipps zu Stellplätzen, Ausflügen und Einkaufsmöglichkeiten. Handlich und übersichtlich.

Urlaub im Reisemobil und auf dem Campingplatz liegt voll im Trend. Und der Niederrhein ist eine äußerst Wohnmobil freundliche Region. Das bestätigt auch das Fachmagazin „pro mobil“:

„Es gibt nur wenige touristische Regionen im Land, die sich so überzeugend und klar zum Reisemobiltourismus bekennen wie der Niederrhein.“

Reisemobilisten und Camper suchen Ruhe und eine intakte Natur für ihren Urlaub auf der grünen Wiese, und dafür ist die Region zwischen Rhein und Maas einfach ideal. Die Fluss- und Seenlandlandschaften laden ein, mitten in der Natur zu übernachten und den Freiraum zu genießen. Der Flyer hält Infos bereit zu den abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten der Region. Tipps gibt es zu attraktiven Wander- und Fahrradrouten und man erfährt, wie man ganz bequem das NiederrheinRad ausleihen kann.

Rund 40 Stellplatzangebote

Cover des neuen Flyers

Reisende schätzen den Niederrhein aber auch wegen der großen Dichte an Stellplätzen in der gesamten Region. Rund 40 Stellplatzangebote stehen bereit. Die Liste empfehlenswerter Orte ist lang. Sie reicht von kleinen, verträumten Plätzen im Wald oder am Wasser bis zu herausragenden Anlagen der höchsten Kategorie mit fünf Sternen. Alle Infos dazu hält der neue Flyer „Reisemobilfreundlicher Niederrhein“ bereit. Er ist kostenlos erhältlich beim Niederrhein Tourismus unter Telefon 02162 / 817903 oder per E-Mail unter info@niederrhein-tourismus.de und hier unten auch als download.

Auf unserem Bild freuen sich von links Rainer Niersmann (Stadt Geldern), Kathrin Peters (Niederrhein Tourismus) und Harald Münzner (Stadt Kalkar) über den druckfrischen Flyer.

Den Niederrhein als Urlaubsregion bekannt zu machen und die Region gemeinsam präsentieren: Das sind die Ziele der Kreise Heinsberg, Kleve, Viersen und Wesel. Sie haben sich zur Niederrhein Tourismus GmbH zusammengeschlossen.

Es hilft Ihnen weiter

Frau Deckers Telefon: 0 21 56 / 949-207 E-Mail senden