Stadt Willich

Bauen & Umwelt

Inhalt

Emissionsarme Siedlung Willich

 

 

Ausgangslage und Zielsetzung

In Anlehnung und als Erweiterung der bestehenden Klimaschutzsiedlung soll auf dem Roeddersfeld ebenso eine nachhaltige und klimaangepasste städtebauliche Konzeptidee verfolgt werden. Grundgedanke dessen sind die aus dem politischen Antrag zur Prüfung eines autofreien Wohngebietes entstandenen und beschlossenen Handlungsempfehlungen für eine emissionsarme Siedlung. Die entsprechende Analyse aus dem Jahr 2019 hat gezeigt, worauf Konzepte des autofreien Wohnens im Kern abzielen. Durch weniger PKW-Verkehr innerhalb der Siedlung soll primär eine Verbesserung der Lebensqualität erreicht werden.

Ziel des Konzeptes ist es, neben der direkt angrenzenden Klimaschutzsiedlung einen weiteren wichtigen lokalen städtebaulichen Beitrag unter dem Aspekt der Klimaanpassung zu leisten. Durch die Entwicklung eines weiteren „emissionsarmen" Quartiers in Willich (neben den aktuellen Planungen in Anrath), gewissermaßen als Symbiose aus Klimaschutzsiedlung und einer Weiterentwicklung des autofreien Typus, soll dieses Ziel erreicht werden.

Weiteres Vorgehen

Zur Gewährleistung eines hohen Maßes an Transparenz bei diesem für die Stadt Willich wichtigen Zukunftsprojekt, wurde zunächst die Politik als wichtiger Akteur im Rahmen des Planungsausschusses am 31.08.2021 in dieses frühe Planungsstadium eingebunden. Folgend wird eine Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Träger öffentlicher Belange mit beiden Varianten durchgeführt. Nach Abschluss werden alle Anregungen aus der Politik und der Öffentlichkeit gesammelt, geprüft und bewertet, um auf dieser Basis die Vorzugsvariante für die „emissionsarme Siedlung Willich" auf dem Roeddersfeld zu erarbeiten.

Die ausführliche Rahmenplanung (Pläne + Erläuterungstext) finden Sie unten im Downloadbereich dieser Seite.

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit sich auch online zu den beiden Varianten der Rahmenplanung zu äußern. Wir freuen uns auf Ihre Meinung.

JETZT MITMACHEN und bis zum 19.11.2021 abstimmen!

Es hilft Ihnen weiter

Herr Heinrich Telefon: 0 21 56/949-371 E-Mail senden