Stadt Willich

  • facebook
  • Twitter
  • Google-Plus
  • Youtube

Bauen & Umwelt

Inhalt

Kindergeburtstage im Schlosspark Neersen

Der Schlosspark mit seinen urigen Bäumen, den großen Wiesen, den vielen Gewässern, dem Labyrinth, den Sinnes-Spielgeräten sowie dem Natur Erlebnis Garten, eignet sich hervorragend für einen Kindergeburtstag der besonderen Art.

Fragen Sie nach!

Themenauswahl:

Wie schmeckt der Frühling, Sommer oder Herbst? (ab 5 J.)

Gemeinsam schauen wir, was die Jahreszeiten uns an Kräutern und Früchten schenken. Wir stellen Kräuterlimo und Kräutertee her. Zu den selbstgebackenen Brötchen aus dem Steinbackofen gibt es Kräuterbutter und Blütenquark. Im Herbst dreht sich alles um die Äpfel von unserer Streuobstwiese oder andere kleine Köstlichkeiten werden aus Naturfrüchten hergestellt. Kleine Bastelarbeiten runden dieses Thema ab.

Zauberhafte Waldfeen (für Mädchen ab 6 J.)

Aus Bändern und Naturmaterialien gestalten wir schönen Haarschmuck. Mit zusammengesuchten Naturmaterialien legen wir ein Mandala, um das die Waldfeen tanzen dürfen. Es können auch Zauberduftsäckchen genäht oder eine Zauberkugel gebastelt werden. Mit Hinweisen auf die uns umgebende Natur finden die „Feen" auf verwunschenen Wegen einen geheimnisvollen Ort.

Indianergeburtstag (ab 5 J.)

Mit selbstgebasteltem Indianerschmuck schleichen wir auf leisen Sohlen durch den Wald, versammeln uns im Weidentipi, lauschen dem Wind, entdecken Tiere und Pflanzen und begeben uns auf die Suche nach einem Schatz.

„Fanny & Dora" kopfüber - unsere Freunde, die Fledermäuse! (ab 7 J.)

Während einer Bastelaktion lernen die Kinder Wissenswertes über die nachtaktiven Säugetiere kennen. Im urigen Schlosspark wird dieses Thema spielerisch abgerundet.

 

  • Alter: 5-10 Jahre, die Angebote werden nach Absprache mit den Eltern kindgerecht angepasst
  • Dauer: rund 2,5 Stunden
  • Teilnehmerzahl: max. 10 Kinder (zzgl. mindestens 1- 2 Erwachsene als Aufsichtspersonen)
  • Kosten: 120 Euro (incl. Materialkosten)
  • Termine: nach telefonischer Vereinbarung
  • Kontakt: Naturtrainerin Maria Pimpertz, Telefon: 02156 41148 (mit AB)

 

Downloads