Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Brücken (Bau und Unterhaltung)

Brücken

Brücken dienen vornehmlich dem Zweck, über einen Verkehrsweg, ein Gewässer oder über ein tiefer liegendes Gelände zu gelangen (Beispiel: Fußgängerbrücke Wekeln).

Durchlässe

Als Durchlass gilt ein kleines Brückenbauwerk mit einer lichten Weite von weniger als 2,0 Meter zwischen den Widerlagern.

Ein Durchlass wird dann gebaut, wenn beispielsweise ein Bach durch eine Straße oder eine Überfahrt zu führen ist (Beispiel: Grundstückszufahrt oder Zufahrt zu einer landwirtschaftlichen Fläche).

Prüfung und Unterhaltung

In die Unterhaltung dieser fällt gemäß DIN 1076 unter anderem auch die Überwachung (laufende Beobachtung und Besichtigung) und Prüfung der Bauwerke, die eindeutige Vorgaben trifft.

So sind im Dreijahresrhythmus Prüfungen vorzunehmen, die Rückschlüsse auf das Sicherheitsniveau, die Tragfähigkeit und die Dauerhaftigkeit erlauben.

Ein Neubau wird dann notwendig, wenn sich bei der Überwachung Mängel zeigen oder sich durch beispielsweise Gebietserweiterungen andere Voraussetzungen ergeben.

Die Stadt Willich unterhält circa 100 solcher Bauwerke, vornehmlich Durchlässe.

Es hilft Ihnen weiter

Herr Schellenbach Telefon: 0 21 56 / 949-311 E-Mail senden