Stadt Willich

  • facebook
  • Twitter
  • Google-Plus
  • Youtube

Willich & ich

Inhalt

Familienkarte

Logo: Familienkarte Willich

Mit der Familienkarte bieten die Stadt Willich sowie zahlreiche Partner aus Wirtschaft, Handel und Gastronomie eine Vielzahl von Leistungen an. Dadurch wird die eigene Familienkasse geschont oder dazu anregt, als Familie etwas gemeinsam zu unternehmen.

Die häufigsten Fragen rund um die Familienkarte haben wir für Sie zusammengestellt - und natürlich auch beantwortet!

Sollten Fragen offen bleiben, sprechen Sie uns bitte an. Wir helfen weiter.

Wer bekommt die Familienkarte?

Jede in der Stadt Willich mit Hauptwohnsitz gemeldete erziehungsberechtigte Person, die mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren in häuslicher Gemeinschaft lebt. Sowie jede Person die den Zuzug in die Stadt Willich beabsichtigt. Allerdings sollte anhand eines bereits abgeschlossenen Mietvertrages oder anhand eines notariell beurkundeten Kaufvertrages der Zuzug nachgewiesen werden können.

Gültigkeitsdauer

Pro Familie wird nur eine Karte ausgegeben und diese ist dann zwei Jahre gültig.

Wie und wo bekomme ich die Familienkarte?

Jede Familie, die die Kriterien erfüllt, kann die Karte beantragen. Die Anträge liegen in allen Stadtteilbüros, in allen städtischen Tageseinrichtungen, in den offenen Ganztagsschulen, in dem Freizeitbad De Bütt, im Verwaltungsgebäude St. Bernhard und im Begegnungszentrum Krumm aus.

Außerdem bieten wir Ihnen das Antragsformular zum herunterladen an. Bitte beachten Sie auch die dazugehörige Datenschutzerklärung, die wir Ihnen ebefalls als PDF-Datei zum herunterladen anbieten (siehe blaue Box am Seitenende).

Das ausgefüllte Antragsformular übersenden Sie bitte an:

Stadt Willich
47875 Willich

Was bietet die Familienkarte?

Die Familienkarte hat das Format einer Scheckkarte. Mit Ihr bekommen Familien mit Kind/ern exklusiv finanzielle Vergünstigungen auf Angebote der beteiligten Partner aus Wirtschaft, Handel, Gastronomie sowie diversen Freizeiteinrichtungen.

Zum Beispiel: Beim Bäcker erhalten Sie 20 Prozent auf Brot und Brötchen, im Restaurant bekommt jedes Kind ein Eis, ein Lutscher und ein Getränk, 10 Prozent auf Kinderbrillen, bei Freizeitangeboten einen reduzierten Eintrittspreis und ähnliches auch für die Eltern ist einiges dabei.

Die komplette Broschüre können Sie als PDF-Datei herunterladen (siehe blaue Box am Seitenende).

Es lohnt sich also auf jeden Fall die Familienkarte Willich zu beantragen.

Was kostet die Familienkarte ?

Die Familienkarte wird kostenlos und unabhängig vom Einkommen durch die Stadt Willich zur Verfügung gestellt.

Was muss ich tun, um die Vorzüge der Familienkarte nutzen zu können ?

Durch das Vorzeigen der Karte vor Bestellung oder Kauf bei den jeweiligen Partner-Unternehmen erhalten Sie dort den in der Broschüre oder auf der Internetseite angegebenen Rabatt oder die Sonderleistung. Da es sich um individuelle Angebote der betreffenden Unternehmen handelt, wird um Verständnis dafür gebeten, dass die Stadt Willich hierfür keine Gewähr übernehmen kann.

Wie erkenne ich ein Partner-Unternehmen?

Mit Übersendung der Karte erhalten die Familien eine Informationsbroschüre, die alle Partner-Unternehmen enthält, übersandt. Die Partner-Unternehmen erhalten ein Plakat, das Sie in Ihren Geschäftslokalen gut sichtbar anbringen.

Was muss ich sonst noch wissen?

Die Familienkarte ist nicht übertragbar, das heißt, sie gilt auch wirklich nur für die Familien, für die sie ausgestellt ist. Im Zweifelsfall kann das Partner-Unternehmen Sie bitten, sich auszuweisen.

Möchten Sie sich als Partner-Unternehmen an der Familienkarte Willich beteiligen?

Sie können im Rahmen der Familienkarte zunächst für ein Jahr ein Partner-Unternehmenwerden, wenn Sie eine besondere Dienstleistung, ein Spezialangebot, einen Familienrabattbeisteuern.

Nutzen Sie bitte unsere Beitrittserklärung "Familienkartenangebot für Unternehmer" (siehe Box am Seitenende), um uns Ihr Angebot zu unterbreiten.