Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Generalentwässerungsplanung

Zur Sicherstellung der Planung von Neubaumaßnahmen, Sanierungsmaßnahmen oder Erneuerungsmaßnahmen für Entwässerungsanlagen war die Neuaufstellung von Generalentwässerungsplänen (GEP) für die Stadt Willich erforderlich.

Für die vier Stadtteile

  • Alt-Willich
  • Neersen
  • Schiefbahn und
  • Anrath

wurden jeweils eigene Generalentwässerungspläne in den Jahren 2002 bis 2006 aufgestellt.

Die vorhandenen Kanalnetze und Sonderbauwerke wurden auf ihr erforderliches Leistungsvermögen unter Berücksichtigung zusätzlicher Baugebiete überprüft.

Grundlage für Kanalsanierungen

Die GEP dienen ferner als Grundlage für Kanalsanierungen.

In den GEP wird die vorhandene und zukünftige Regen- und Schmutzwasserentsorgung der verschiedenen Stadtteile dargestellt.

Bei der Bezirksregierung angezeigt

Abschließend wurden die GEP bei der Bezirksregierung Düsseldorf zur Anzeige nach § 58 Absatz 1 des Landeswassergesetzes gebracht.

Es hilft Ihnen weiter

Frau Benger Telefon: 0 21 56 / 949-373 E-Mail senden