Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Grünanlagen und Kompensationsflächen (Herstellung)

Im Stadtgebiet soll eine Grünanlage oder Straßenbegleitgrün neu angelegt werden. Dann sind mehrere Stellen bei der Stadt hieran beteiligt.

Von der Planung bis zur Herstellung

Zunächst legt die Stadtplanung den Umfang und den Rahmen der herzustellenden Anlage fest. Danach wird die Grünfläche hergestellt.

Im ersten Schritt wird eine detailgenaue Ausführungsplanung entworfen und ein Leistungsverzeichnis mit allen zur Fertigstellung einer Anlage notwendigen Arbeitsschritten und zu verwendende Materialien erstellt. Es schließt sich eine Ausschreibung an, die ermittelt , welche Firma die Arbeiten ausführen soll. In der Ausführungsphase sorgt eine Baustellen- oder Objektüberwachung dafür, dass die Firma die Grünanlage gemäß Leistungsverzeichnis und Ausführungsplanung in der vereinbarten Qualität herstellt.

Gewährleistung und dauernde Pflege

Sind die Arbeiten abgeschlossen, ist die Firma noch weitere 1,5 bis 2,5 Jahre im Rahmen ihrer Gewährleistung für die Grünpflege zuständig. Erst danach wird die Schlussrechnung für das Projekt erstellt. Ein Folgeauftrag zur Pflege der Grünflächen wird in der Regel dem Gemeinschaftsbetrieb der Stadt Willich erteilt.

Fragen

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zu einer im Bau befindlichen Grünanlage haben.

Es hilft Ihnen weiter

Herr Magon Telefon: 0 21 56 / 949-321 E-Mail senden