Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Pumpstationen (Unterhaltung)

Die Stadt Willich betreibt auf Grund ihrer geografischen Lage am Niederrhein Pumpstationen, die Abwasser innerhalb der Kanalisation anheben beziehungsweise weiterleiten.

Welche Anlagen stehen in Betrieb?

  • Förderschnecken
  • Tauchmotorpumpen wie auch
  • Druckluftspülstationen (Kompressoren).

Um einen reibungslosen und möglichst störungsfreien Betrieb zu gewährleisten, werden die Stationen mittels eines Prozessleitsystems überwacht, welches alle Störmeldungen speichert und direkt an ein Störmeldehandy weiterleitet.

Die Meldungen und Überwachungsvorgänge sind nach der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser (SüwVO Abw) zu dokumentieren.

In der Software werden weiterhin Laufzeiten und Arbeiten in Zusammenarbeit mit einer Betriebsführungssoftware überwacht und ermöglichen so die Planung von Wartungs- bzw. Instandhaltungsarbeiten, die damit die Kosten optimieren.

Es hilft Ihnen weiter

Herr Nagel Telefon: 0 21 56 / 949-305 E-Mail senden