Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit wird in Willich von der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Viersen e.V. in Kooperation mit der Stadt Willich umgesetzt.

Sollten Sie bei der Antragstellung für Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket Unterstützung benötigen, dann steht Ihnen das Personal für Schulsozialarbeit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) als Kontakt zur Verfügung.

Was ist das Bildungs- und Teilhabepaket?

Das Bildungs- und Teilhabepaket fördert und unterstützt bedürftige Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus Familien mit geringem Einkommen. Mit dem Bildungs- und Teilhabepaket wird diesen Kindern die Chance gegeben, in der Schule an Fahrten teilzunehmen, in Vereinen Sport zu treiben oder zu musizieren. Auch eine gezielte Unterstützung durch Lernförderung ist möglich, wenn die Versetzung gefährdet ist.

Wer bekommt Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket?

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus Familien, die Arbeitslosengeld 2, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen, können Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket bekommen. Das Bildungspaket gilt dabei nur für Kinder und Schüler, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen und keine Ausbildungsvergütung bekommen.

Beim Teilhabepaket, das Leistungen zum Mitmachen in Kultur, Sport und Freizeit beinhaltet, werden nur Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren berücksichtigt.

Wo können Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket beantragt werden?

Empfängerinnen und Empfänger von Arbeitslosengeld 2 oder Sozialgeld können ihre Anträge in allen Dienststellen des Jobcenters abgeben. Sie erhalten auch von dort weiteren Bescheid.

Für die Bezieher von Sozialhilfe und bei Kindern und Jugendlichen, für die es Wohngeld oder einen Kinderzuschlag gibt, ist die Kreisverwaltung Viersen für die Bearbeitung zuständig. Sie können Anträge aber vor Ort in allen Dienststellen des Jobcenters oder auch im Sozialamt abgeben. Die Anträge werden dann entsprechend weitergeleitet.

Weitere Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket finden Sie auf der Internetseite des Kreises Viersen.

Zuständigkeit und Erreichbarkeit der Schulsozialarbeiter/-innen

Das Büro des Personals für Schulsozialarbeit finden Sie im Gebäude Marseillestraße 14b (Stadtteil Alt-Willich)

AnsprechparterInZuständigkeitsbereichMobilE-Mail
Frau van Hettinga VoßRobert-Schuman-Europaschule und Schule im Mühlenfeld01573/7565361saskia.hettingavoss@awo-kreisviersen.de
Frau GiebelerAlbert-Schweitzer-Schule01573/7565362maren.giebeler@awo-kreisviersen.de
Herr KülkensLise-Meitner-Gymnasium, Schule Willicher Heide, Vinhovenschule01573/7565363Stefan.kuelkens@awo-kreisviersen.de
Frau SchmittKolpingschule, Gottfried-Kricker-Schule01573/7565364sonja.schmitt@awo-kreisviersen.de
Frau OroszLeonardo-da-Vinci-Gesamtschule0162/2967748 
Frau FockeAstrid-Lindgren-Schule, Schule Wekeln01573/7565365nina.focke@awo-kreisviersen.de
Frau Wolfers-KollasHubertusschule, Schule Wekeln01763/6541373alexandra.wolfers-kollas@awo-kreisviersen.de

Es hilft Ihnen weiter

Frau Borghs Telefon: 0 21 54 / 949-569 E-Mail senden