Stadt Willich

  • facebook
  • Twitter
  • Google-Plus
  • Youtube

Sauna

Inhalt

Saunalandschaft

Durch den Wechsel von Wärme und Abkühlung, durch Kaltwasseranwendungen, frische Luft und anschließende Ruhephasen bewirkt das Saunabaden eine umfassende Erholung des Körpers. Der regelmäßige Saunabesuch trainiert das Abwehrsystem des Körpers, steigert die Leistungsfähigkeit und fördert eine gute Durchblutung der Haut - natürlich auch in der Bütt.

Blick in Blockhaussauna In die Sauna in der ersten Etage kommt man über Treppe oder Aufzug. Den Gast erwartet ein Dampfbad, eine Finnische Sauna (jeweils mit Sternenhimmel), ein Whirlpool mit Lichtwechsel sowie ein Tauchbecken. Außerdem gibt es einen Kaltwasserbereich mit Duschen, Kneippschlauch und Schwallgusseimer sowie Fußbecken für Warm-Kalt-Anwendungen. Über die mit Liegen ausgestatteten Dachterrasse geht es in die Finnische Blockhaussauna.

Im Saunaeintritt sind Zugang zum Hallenbereich und im Sommer Zugang zum Freibad eingeschlossen.

Saunameisterinnen, Servicekräfte und Fachkräfte für Bäder geben Ihnen gerne Tipps und Informationen.

Im Hallenbereich sorgen dauerbetriebene Massagedüsen im Freizeitbecken für weitere Entspannung.

Angebote auf einen Blick

  • Dampfbad (circa 50 Grad Celsius)
  • Finnische Sauna (circa 80 Grad Celsius) mit Sternenhimmel
  • Finnische Sauna (circa 90 Grad Celsius) im Blockhaus
  • Aufgüsse mit verschiedenen Duftnoten
  • Tauchbecken
  • Kaltwasserbereich mit Duschen, Kneippschlauch und Schwallgusseimer
  • Fußbecken
  • Whirlpool (circa 33 Grad Celsius) mit farbigem Lichtwechsel
  • Ruheraum
  • Dachterrasse mit Liegen
  • Gastronomiebereich
  • Damensaunazeiten; am Dienstag ganztägig und am Donnerstag bis 13 Uhr

Was man zum Saunabaden mitbringen sollte

  • Duschmittel, Shampoo, Pflegemittel
  • ein oder 2 große Saunatücher
  • 2 oder mehr Handtücher
  • Bademantel
  • bei Bedarf eine Decke oder Isomatte für die Liege
  • Badeschuhe
  • und mindestens 2 Stunden Zeit