Stadt Willich

Kultur & Bildung

Inhalt

Galerie Schloss Neersen

Installation von Friederike HinzSeit der Gründung der Galerie Schloss Neersen im Jahre 1981 hat die Bildende Kunst ihren festen Platz im städtischen Kulturprogramm. Seitdem wurden und werden jährlich mehrere Ausstellungen im Virmondschen Schloss gezeigt. Viele renommierte Künstler zeigten hier bereits ihre Arbeiten, so zum Beispiel El Loko, Anatol, Günter Grass oder Felix Droese.

Öffnungszeiten

  • Mittwoch - Freitag 17 Uhr bis 19 Uhr
  • Samstag und Sonntag 11 Uhr bis 17 Uhr

Die Ausstellungen der Temporären Galerie Schloss Neersen werden präsentiert von:

Logo des Unternehmens 'In vino veritas'

Programmüberblick Ausstellungen

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Zu meinem Kalender hinzufügen

Kontakt - für Details bitte Namen auswählen

Frau Saum Telefon: 0 21 54 / 949-628 E-Mail senden