Stadt Willich

  • facebook
  • Twitter
  • Google-Plus
  • Youtube

Kultur & Bildung

Inhalt

Klassische Musik

Die Mitglieder des Tea Time Ensembles am RheinFreunde der klassischen Musik zieht es wieder in die altehrwürdige Kapelle Klein-Jerusalem bei Neersen.

Dort erwarten sie in diesem Jahr zwei hochinteressante Matineen: Den Anfang machen Stephan Schardt (Violine), Elisabeth Wand (Cello) und Michael Borgstede (Cembalo). Sie entführen uns mit ihrem Programm in das Italien des Barocks. Der musikalische Bogen reicht von Mealli über Corelli bis zu Nardini.

Die zweite Matinee widmet sich dem Miteinander von Flöte und Cembalo. Esther Anne Adrian und Friederike Braun sind auf diesen Instrumenten Meisterinnen ihres Fachs. Gespielt wird Musik von Händel, Telemann und Bach - sowohl vom großen Johann Sebastian als auch von dessen Sohn Carl Philipp Emanuel.

Beginnen wird das Musikjahr - inzwischen schon fast traditionell - mit dem Neujahrskonzert. Auch in diesem Jahr wird sich das "Tea-Time-Ensemble" (Foto) gleich zweimal die Ehre geben - um 11 Uhr und um 15 Uhr. Freunde der klassischen Musik werden in Willich also bestens versorgt !

Das Neujahrskonzert und Klassik in Klein-Jerusalem werden präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:

Logo der Rechtsanwaltskanzlei Hasler & Kinold

Programmüberblick

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Zu meinem Kalender hinzufügen

Kontakt - für Details bitte Namen auswählen

Frau Saum Telefon: 0 21 54 / 949-628 E-Mail senden