Stadt Willich

Kultur & Bildung

Inhalt

Kulturprogramm

Auch 2020 bieten wir Ihnen ein reichhaltiges und buntgemischtes Kultur-Angebot, das weit über unser Aushängeschild, die Schlossfestspiele Neersen, hinausgeht. Angefangen bei Kabarett, über Klassische Musik und Jazz bis hin zu Ausstellungen und Kindertheater sollte eigentlich für Jeden und Jede etwas dabei sein. Den Auftakt bildet das festliche Neujahrskonzert am 5.Januar, das aufgrund der großen Nachfrage gleich zweimal geboten wird, um 11 und um 15 Uhr.

Kabarett und Comedy

In Willich geben sich alljährlich die Großen der Kabarett- und Comedyszene ein Stelldichein. Wir können uns auf ein Wiedersehen mit Kalle Pohl freuen und den Ausnahme-Kabarettisten Fatih Cevikkollu.

Auch bei den anderen Kabarett-Veranstaltungen brauchen sich die Fans keine Sorgen zu machen, dass in irgendeiner Form Langeweile aufkommt: Ob Stephan Bauer, Maria Vollmer, Udo Holzenthal oder die Poetry Slammer Patrick Salmen und Quichotte - gute Unterhaltung ist garantiert !

Deckblatt KulturkalenderKlassik in Klein-Jerusalem

Freunde der klassischen Musik finden auch in diesem Jahr den Weg in die bezaubernde Kapelle Klein-Jerusalem. Dort erwarten Sie in diesem Jahr drei faszinierende Matineen: Klaus Peter Riemer und Monika Rydz bieten klangvollen Perspektivwechsel mit Werken der Großmeister Bach, Händel, Vivaldi, Bellini und Dvorak. Die Hamburger Ratsmusik lässt den König tanzen und das Ensemble Concert Royal spielt Werke der Empfindsamkeit auf Truhenorgel und Barockoboe.

Willicher Jazz-Frühling

Seit einigen Jahren veranstaltet die Stadt Willich jedes Jahr ein kleines, aber feines Jazz-Festival, der inzwischen einen festen Platz im Kulturprogramm und eine treue Fangemeinde gefunden hat. Es besticht durch seine gelungene Mischung aus erfahrenen Jazz-Größen und Newcomern der Szene.

Kindertheater

Eine breite Palette wird den kleinen Kulturmenschen geboten. Ein Höhepunkt des Kindertheaters ist natürlich der kleine Rabe Socke, der gleich zu zwei Vorstellungen in die Motte kommt. Aber auch die anderen Aufführungen werden in diesem Jahr die Kinder sicherlich unterhalten. Mit von der Partie sind wieder das Theater Blaues Haus Krefeld sowie das Figurenthater Hille Pupille.

Lesungen

Bei den Lesungen wird auch 2020 die Weihnachtslesung wieder das Kulturjahr stimmungsvoll ausklingen lassen.

Ausstellungen

Last but not least hat auch die Bildende Kunst ihren festen Platz in Willich. Seit 1981 werden in der Galerie Schloss Neersen Kunstausstellungen gezeigt und schon viele namhafte Künstler haben hier ihre Werke gezeigt, so zum Beispiel Anatol, Günter Grass oder Felix Droese. In 2020 zeigen unter anderem die Künstler Olcay Kus, Bernd Lieven sowie Friederike Hinz ihre beeindruckenden Werke. Im Rahmen des Stadtjubiläums werden die Willicher Künstler eine Gemeinschaftsausstellung auf die Beine stellen - ganz nach Willicher art.
Und auch die Schlossfestspiele treffen sich in 2020 wieder mit Skulpturen. Diesmal wird der 4. Akt - Stahl von Peter Schwickerath im Schlosspark "aufgeführt".

App für Kultur und Festspiele Willich

App-Logo Kultur und Festspiele WillichDie "Festspiele Kultur Willich"-App kommt schlank und bedienerfreundlich daher. Die App ist für das Betriebssystem iOS (Apple Store) sowie für Android (Google Play Store) verfügbar. Hier finden Sie alle wesentlichen Informationen rund um das Kulturprogramm der Stadt sowie das Programm der Schlossfestspiele Neersen.

Wesentliche Funktionen:

  • Weiterleitung zum Online-Ticket-Verkauf
  • Bilder zu geplanten und vergangenen Veranstaltungen
  • Aktuelle Meldungen
  • Kontakt zum Team
  • Sponsoren der Kulturszene

Kontakt - für Details bitte Namen auswählen

Frau Kottal Telefon: 0 21 54 / 949-606 E-Mail senden
Frau Saum Telefon: 0 21 54 / 949-628 E-Mail senden