Stadt Willich

  • facebook
  • Twitter
  • Google-Plus
  • Youtube

Rathaus & Service

Inhalt

Tischler/in

Mit der dreijährigen Ausbildung zum/zur Tischler/in wirst Du zum Holzspezialisten!

Holz ist ihr Spezialgebiet: Tischler/innen be- und verarbeiten Holz bzw. Holzwerkstoffe mit unterschiedlichen Techniken. Es wird gesägt, gehobelt, geschraubt und geschliffen. Dabei packst Du entschlossen mit an, arbeitest mit speziellen Werkzeugen und lernst verschiedene Holzarten mit ihren Vor- und Nachteilen kennen.

Weitere Ausbildungsinhalte sind das Veredeln von Oberflächen, die Durchführung von Holzschutzmaßnahmen oder die richtige Bedienung von technischen Anlagen.

Die Ausbildung gliedert sich in einen praktischen und einen schulischen Teil.

Der praktische Teil erfolgt bei unseren Gemeinschaftsbetrieben Bauhof Willich, Hundspohlweg 23, 47877 Willich. Arbeitsbeginn ist um 7.00 Uhr

Als schulische Ausbildungsstätte dient das Berufskolleg Glockenspitz, Glockenspitz 348, 47809 Krefeld.

Voraussetzungen
  • Mindestens Hauptschulabschluss
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Gesundheitliche Eignung
Was wir erwarten
  • Belastbarkeit und eine gute körperliche Verfassung
  • Technisches und naturwissenschaftliches Verständnis
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kreativität
  • Planungsgeschick
  • Motivation, Offenheit und Engagement
Was wir bieten
  • Eine qualitativ hochwertige Ausbildung durch erfahrene Ausbilder
  • Motivierte und freundliche Kollegen und Kolleginnen
  • Eine moderne und bestens ausgestattete Arbeitsumgebung
  • Alle weiteren Vorteile des öffentlichen Dienstes, wie z. B. betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld)
Ausbildungsvergütung
  • 1. Jahr: 918,26 €
  • 2. Jahr: 968,20 €
  • 3. Jahr: 1.014,02 €

Eingestellt werden Tischler/innen immer zum 01. August eines Einstellungsjahres.

Kontakt - für Details bitte Namen auswählen

Frau Bögershausen Ausbildungsleiterin Telefon: 0 21 56 / 949-202 E-Mail senden
Frau Siemer Abteilungsleiter/ Ausbilder Gemeinschaftsbetriebe Telefon: 0 21 54 / 949-426 E-Mail senden