Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Bewerbungsprozess

Hier findest Du alle Einzelheiten zum Bewerbungsverfahren.

Bewerbung

Falls einer der Ausbildungsberufe Dein Interesse geweckt hat und Du die Voraussetzungen erfüllst, bewirb Dich gerne bei der Stadt Willich.

Schicke uns Deine Bewerbung bitte über unser Karriereportal Interamt.

Solltest Du keine Möglichkeit haben, Deine Bewerbungsunterlagen hochzuladen, besteht natürlich auch die Möglichkeit, die Unterlagen per E-Mail an personal@stadt-willich.de oder per Post an die Adresse

Stadt Willich
Der Bürgermeister
- Zentrale Dienste -
z.H. Frau Kreuels
Hauptstraße 6
47877 Willich

zu senden. Bei einer Bewerbung per E-Mail bitten wir um Zusendung einer zusammengefügten Bewerbungsdatei. Bitte sende nicht alle Unterlagen als einzelne Dateien.

Deine Bewerbung sollte folgende Dokumente beinhalten:

  • ein aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Fotokopie des letzten Schulzeugnisses,
  • weitere Bescheinigungen, die den Lebenslauf vervollständigen, wie z.B. Praktikumsbescheinigungen, Bescheinigungen über Qualifizierungsmaßnahmen, Bescheinigungen über ein ausgeführtes Ehrenamt

Deine Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Füg Deiner Bewerbung bitte einen an Dich adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag bei, wenn Du die Rücksendung Deiner Bewerbungsunterlagen wünschst.

Einstellungstest

Wenn Du Deine Bewerbung fristgerecht eingereicht hast und die Voraussetzungen für den angestrebten Ausbildungsberuf erfüllst, kommt nun ein Einstellungstest auf Dich zu.

Für den Einstellungstest erhältst Du eine Einladung, in der Dir Zeit und Ort mitgeteilt werden. Bei den Einstellungstests für die Ausbildungen zum/zur Verwaltungsfachangestellten und zum Bachelor of Laws übernimmt das Studieninstitut Niederrhein (S.I.N.N.) die Organisation des schriftlichen Einstellungstests.

Tipps zum Einstellungstest

Es wird Wissen aus unterschiedlichen Bereichen abgefragt:

  • Diktat, Deutschkenntnisse und Rechtschreibung
  • Mathematik und Rechenaufgaben
  • Räumliches Denken
  • Logisches Denken
  • Sprachliches Denken
  • Allgemeinwissen
  • Arbeitsverhalten

Das S.I.N.N. hat umfangreiche Literaturhinweise und eine Broschüre mit Testaufgaben, Übungsbeispielen und den dazugehörigen Lösungen zur Verfügung gestellt. Mit diesen Unterlagen kann man sich optimal auf den Einstellungstest vorbereiten.

Beachte die Hinweise in Deiner Einladung zum Einstellungstest und bring Deinen Personalausweis zur Bestätigung Deiner Identität mit.

Vorstellungsgespräch

Solltest Du den Einstellungstest erfolgreich absolviert haben, wirst Du zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Bei den Gesprächen handelt es sich in der Regel um Einzelgespräche. In dem Gespräch bekommst Du die Möglichkeit, Dich vorzustellen. Zudem werden Dir Fragen über das jeweilige Berufsbild gestellt. In dem Vorstellungsgespräch kannst auch Du offene Fragen klären.

Verwaltungsfachangestellte und Bachelor: Bei dem Gespräch handelt es sich nicht um ein Einzelgespräch, sondern um ein Gruppengespräch. Es werden mehrere, in der Regel 4 bis 6 Bewerber und Bewerberinnen pro Gruppe, eingeladen. Dieses Gespräch wird vom S.I.N.N. begleitet und durchgeführt.

Wer nimmt an dem Vorstellungsgespräch teil?
  • die jeweilige Geschäftsbereichsleitung der Stadt Willich
  • Ausbildungsleitung der Stadt Willich
  • die Gleichstellungsbeauftragte
  • die Vertrauensperson der Schwerbehindertenvertretung, wenn Bewerber und Bewerberinnen mit Behinderung am Verfahren teilnehmen
  • ein Mitglied der Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • ein Mitglied des Personalrates sowie
  • ggf. ein externer Begleiter des S.I.N.N
Wie läuft das Vorstellungsgespräch ab?
  • Das Gespräch dauert in der Regel 20-30 Minuten.
  • Verwaltungsfachangestellte und Bachelor: Das Vorstellungsgespräch dauert ca. 2,5 Stunden.
  • Das Gespräch beginnt mit einer Begrüßung. Es werden Dir alle beteiligten Personen vorgestellt und ein kurzer Ablauf des Vorstellungsgesprächs gegeben. Danach steigst Du direkt in die Fragerunde ein.
  • Verwaltungsfachangestellte und Bachelor: Danach folgt eine Gruppendiskussion zu einem vom S.I.N.N. vorgegebenen Thema, das z.B. aktuell in den Nachrichten thematisiert oder in der Schule besprochen wurde. Es folgt eine Fragerunde, in welcher Rückfragen zu der Gruppendiskussion oder aktuellen politischen, gesellschaftlichen, geschichtlichen und wirtschaftlichen Themen gestellt werden. Daher ist es gut zu wissen, welche Themen gerade aktuell sind. Alle Bewerber und Bewerberinnen erhalten im Anschluss an die Fragerunde die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Dafür wird Dir eine kurze Liste mit Fragen gegeben, die Du bitte in einer kurzen Präsentation beantworten sollst.
  • Abschließend kannst Du Deine Fragen stellen.
Nach dem Vorstellungsgespräch

Der Einstellungstest und das Vorstellungsgespräch sind entscheidend dafür, ob Du eine Zusage, einen Platz auf der Reserveliste oder eine Absage erhältst.

Über die Entscheidung wirst Du wenige Tage nach dem Vorstellungsgespräch telefonisch oder per E-Mail informiert.

Es hilft Ihnen weiter

Frau Kreuels Ausbildungsleiterin Telefon: 0 21 54 / 949-202 E-Mail senden