Stadt Willich

Rathaus & Service

Inhalt

Verwaltungsvorstand

Verwaltungsvorstand im November 2020 - mit Corona-Abstand

Zum Verwaltungsvorstand gehören neben dem Bürgermeister die vier gewählten Beigeordneten der Stadt.

Wöchentliche Beratung

Der Verwaltungsvorstand trifft sich wöchentlich im Schloss Neersen zu seinen Beratungen. Gelegentlich kommt es aber auch vor Ort zu Lokalterminen. Bürgermeister Christian Pakusch, der Erste Beigeordnete und Kämmerer Willy Kerbusch, der Technische Beigeordnete Gregor Nachtwey sowie die Beigeordneten Brigitte Schwerdtfeger und Dr. Raimund Berg koordinieren die Arbeit der verschiedenen Dezernate.

Regelmäßig nehmen auch Geschäftsbereichsleiter Manfred Jacobs, die Gleichstellungsbeauftragte Diana Schrader sowie Pressesprecher Michael Pluschke an den Sitzungen des Verwaltungsvorstandes teil.

Zielgerichtete Beratungen und Zusammenarbeit

Beigeordneter Dr. Raimund Berg

Häufig werden die Leitungen einzelner Geschäftsbereiche oder auch Fachpersonal zur Beratung eines speziellen Themas hinzugezogen. Sie liefern oder erörtern dem Verwaltungsvorstand Vor- oder Beratungsunterlagen.

Und schließlich tagt der Verwaltungsvorstand zum Zweck der besseren Abstimmung in regelmäßigen Abständen auch gemeinsam mit der Runde der Geschäftsbereichsleitungen.

Die Beigeordneten sind vom Zuschnitt ihrer Dezernate her für bestimmte Bereiche verantwortlich.

Besondere Situation

Aktuell besteht die temporäre Besonderheit, dass vier Beigeordnete im Verwaltungsvorstand vertreten sind: Dr. Raimund Berg ist im Juni vom Rat der Stadt zum Nachfolger des erst Ende Mai 2021 ausscheidenden Kämmerers Willy Kerbusch gewählt worden; er hat bereits jetzt die Zuständigkeit für die Bereiche Personal & Organisation, Gemeinschaftsbetriebe Willich (GBW) und das Sport- und Freizeitbad "De Bütt" von Willy Kerbusch übernommen.