Stadt Willich

Kultur & Bildung

Inhalt

Aus Glut zum Trost

2 Bücher für die Veranstaltung "Aus Glut zum Trost"Wenn zwei gebürtige Nettetaler Dichter einen Abend gemeinsam bestreiten, dann erwächst daraus eine einmalige Stimmung: Am Mittwoch, 28. September, sind um 19 Uhr Dinçer Güçyeter und Wolfgang Schiffer zu Gast in der Bibliothek im Brauhaus in Willich-Schiefbahn (Hochstraße 30). Dort stellen sie in einer Lesung der Kreisvolkshochschule ihre Gedichtbände "Aus Glut geschnitzt" von Dinçer Güçyeter und "Denen zum Trost, die sich in ihrer Gegenwart nicht finden können" vor. Den zweiten Band hat Wolfgang Schiffer aus dem isländischen Original von Ragnar Helgi Ólafsson ins Deutsche übersetzt.

Beide Werke wurden von den Leserinnen und Lesern und auch von der Literaturkritik sehr gelobt: "Aus Glut geschnitzt ist ein sprachlich großartig verfasstes Buch eines leidenschaftlichen Dichters." (Matthias Ehlers, WDR). "Denen zum Trost" ist ein nicht nur bewegender Gedichtband, sondern auch ein bibliophiles Kleinod, das sich wohltuend von der Masse der Bücher abhebt." (Gerrit Wustmann, SIGNATUREN). Beide Werke stammen aus dem Jahr 2017. Nach fünf Jahren erweitern die Autoren das Konzept ihrer Präsentation dieser Arbeiten mit übersetzten und eigenen Werken, die seither entstanden sind.

Dinçer Güçyeter, geb. 1979 in Nettetal-Lobberich, absolvierte 1996 bis 2000 eine Ausbildung als Werkzeugmechaniker. Im Jahr 2012 gründete er den ELIF VERLAG. Dieser hat sich die Veröffentlichung deutschsprachiger und internationaler Lyrik zum Schwerpunkt gesetzt. Seinen Verlag finanziert Dinçer Güçyeter bis heute als Gabelstaplerfahrer in Teilzeit. Sein letzter Gedichtband "Mein Prinz, ich bin das Ghetto", wurde 2022 mit dem renommierten Peter-Huchel-Preis ausgezeichnet.

Wolfgang Schiffer, geb. 1946 in Nettetal-Lobberich, studierte Germanistik, Philosophie und Theaterwissenschaften; er arbeitete beim Rundfunk und veröffentlichte Hörspiele, Bühnenstücke, Romane und Lyrik. Er ist außerdem als Herausgeber und Übersetzer tätig, insbesondere isländischer Literatur. Seit 2017 veröffentlicht er in Zusammenarbeit mit dem isländischen Künstler Jón Thor Gíslason überwiegend für den ELIF VERLAG. Wolfgang Schiffer ist Träger des Ritterkreuzes des Isländischen Falkenordens, er lebt in Köln und in Prag. Zuletzt erschien sein Band "Dass die Erde einen Buckel werfe" 2022 im ELIF VERLAG.

Der Eintritt zur Lesung kostet 12 Euro. Um vorherige Anmeldungen über kreis-viersen-vhs.de, vhs@kreis-viersen.de oder 02162 93480 wird gebeten. Es gelten die dann gültigen Corona-Regeln.

Rückfragen und Pressekontakt: Markus Wöhrl, Fachbereichsleiter Umwelt und Gesundheit, Tel.: 02162 9348-34, E-Mail: markus.woehrl@kreis-viersen.de

Datum 28.09.2022, 19.00 Uhr
Preise

Auf allen Plätzen 12,00 €

Ort Bibliothek im Brauhaus
Hochstraße 30
47877 Willich - Schiefbahn
Tel.:02154 / 949 - 602
E-Mail: bibliothek@stadt-willich.de
Veranstalter BiB & VHS Kreis Viersen
Typ Bibliothek

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Zu meinem Kalender hinzufügen

Kartenbestellung / Kartenreservierung

Karten für die Veranstaltung bekommen Sie bei:

VHS Kreis Viersen
Tel.:02162 / 9348-34
E-Mail: vhs@kreis-viersen.de