Stadt Willich

  • facebook
  • Twitter
  • Google-Plus
  • Youtube

Kultur & Bildung

Inhalt

Ausstellung Gerhard Hahn

Wandobjekt des Künstlers Gerhard HahnDer Bildhauer Gerhard Hahn erkundet in seinen Plastiken und Wandobjekten den mehr oder minder unsichtbar umschlossenen Raum. In seinen Arbeiten aus Ton verbindet er die Idee des Gefäßes, des Körpers und des technischen Aggregats zu fremdartigen Hüllen, deren Erscheinungsbilder unsere Gedanken auf die eigene Körperlichkeit richten und zugleich auf eine visionäre Reise in Vergangenheit und Zukunft schicken.

Mehrfach arbeitete Gerhard Hahn künstlerisch mit Industrieunternehmen der Keramik- und der Schwerindustrie zusammen, derzeit mit dem führenden Hersteller Technischer Keramik im 3D-Druckverfahren, Schunk Ingenieurkeramik GmbH, Willich. Denn für den ausgebildeten Ingenieur Gerhard Hahn geht es in seinen künstlerischen Kooperationen, wie Robert Laube vom Industriemuseum Henrichshütte formulierte, um die „Verknüpfung der in aller Regel getrennten Ebenen menschlichen Schaffens", um die „Konfrontation von zuvor als unvereinbare Gegensätze empfundenen Denk- und Produktionsmustern." Hier das anonym erzeugte Industrieprodukt, dort das authentische Kunstwerk.

Diese Ausstellung wird Ihnen präsentiert von:
Logo des Unternehmens 'In vino veritas'

Kurz-Vita des Künstlers:
1956 geboren in Bendorf/Rhein, nach 1977 diverse Studien (Keramische Verfahrenstechnik/Gefäßkeramik und Keramik-Design/Bildhauerei) 1992-2001 diverse Lehrtätigkeiten an Hochschulen im In- und Ausland, seit 2002 Professur an der Hochschule Niederrhein, Krefeld, lebt und arbeitet in Düsseldorf und Krefeld. 

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 16.September 2018, 11 Uhr

Öffnungszeiten

  • mittwochs - freitags 17 - 19h
  • samstags, sonntags und feiertags 11 - 17h

 

Datum 16.09.2018 bis 07.10.2018
Ruhetag: Montag, Dienstag
Ort Motte Schloss Neersen
Hauptstr.6
47877 Willich
Veranstalter Kulturteam Stadt Willich
Albert-Oetker-Str.98-102
47877 Willich
Telefon: 02154 / 949-630
E-Mail: kultur@stadt-willich.de
Typ Ausstellungen

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Zu meinem Kalender hinzufügen