Stadt Willich

Kultur & Bildung

Inhalt

Schnauze

Poetryslammer Quichotte (Foto: Marvin Ruppert)Quichotte trägt das Herz auf der Zunge. Und diese wiederum lauert hinter einem extrem verzogenen Gebiss. Das Ganze fügt sich zu einer Charakterschnauze. Ehrlicher denn je erzählt er in seinem neuen Soloprogramm davon, warum man diese gerade heutzutage in den richtigen Momenten aufmachen sollte und sie an anderer Stelle auch mal halten darf. Von Herzen persönlich und entwaffnend offen seziert er eigenes Unvermögen ebenso wie die Untiefen menschlichen Miteinanders. Das Publikum erwartet dabei eine Mischung aus Stand-up Comedy, nagelneuen Songs, humoristischen Geschichten und ein bisschen Poesie. Natürlich darf ein Freestylerap ebenso wenig fehlen wie der musikalische Sidekick Flo, der für die neue Tour extra eine Gastprofessur als El Mariachi an der University of Worn Out Shoes abgelehnt hat.

Die Scheiße ist übrigens mehrfach preisgekrönt. Aber was heißt das schon. Sie ist vor allem hochgradig unterhaltsam. Und falls jetzt jemand meint, eine Zahnspange in jungen Jahren wäre dem Plakat zuträglich gewesen: Schnauze!

Schüler und Schülerinnen der Robert-Schuman-Europaschule werden im Rahmen eines kurzen Vorprogramms den Abend mitgestalten.

„Der kölsche Helge Schneider." (Express)
„Diese Mixtur kommt bestens an: Der Spaßfaktor ist hoch [...] der Wechsel zwischen Musik, Stand-up Comedy und Lesung ausgesprochen kurzweilig." (Badische Zeitung)
„Quichotte: Ein ganz feiner Geist im Leib eines zotteligen Rabauken." (Torsten Sträter)
„Zum Abendessen bist du aber wieder zu Hause!" (Quichottes Frau)

Quichotte ist Autor, Stand-up Künstler, Slam Poet und Rapper aus Köln. Aufgewachsen am Rande der Rheinmetropole entdeckte er früh die Liebe zum gesprochenen und geschriebenen Wort und begann mit 14 Jahren die ersten Rapsongs aufzunehmen. Während des Studiums fand Quichotte den Weg auf die Poetry Slam Bühne und entdeckte später auch die Kunstform der Stand-up Comedy für sich.
Quichotte ist ein Auftreter. In regelmäßigen Abständen fallen dem Kölner auf der Bühne Sätze in geschliffenem Indogermanisch aus dem Hals, die überwiegend lustig gemeint sind. Klassische Stand-up Comedy trifft dabei auf Freestylerap, humoristische Literatur und gesungene oder gesagte Lyrik. Wie das zusammenpasst? Sie sollen nicht so viel fragen! Gehen Sie zu einer seiner Shows! Jetzt.
Diese sind nämlich in ihrer Vielseitigkeit höchst unterhaltsam, verlieren bei allem angebrachten und unangebrachten Schabernack aber niemals den Blick für das Tiefgründige, wird doch immer auch mindestens ein metaphorischer Finger in die klaffenden Wunden gesellschaftlicher Missstände gelegt.

Datum 11.12.2020, 19.00 Uhr
Preise

Erwachsene 8,00 €
Ermäßigt 5,00 €

Ermäßigungen erhalten folgende Personengruppen: Schüler, Studenten, Absolventen des Bundesfreiwilligendienstes und des Freiwilligen Sozialen Jahrs, Bezieher von SGB II und SGB XII-Leistungen, Inhaber der Willicher Familienkarte sowie Schwerbehinderte mit „B“ im Ausweis mit einer Begleitperson. Die Voraussetzungen für eine Ermäßigung des Eintrittspreises sind durch Vorlage des jeweiligen Dokumentes am Tag der Veranstaltung nachzuweisen. Ohne den entsprechenden Nachweis besteht kein Anspruch auf Einlass. Nach dem Kauf von Eintrittskarten können Ermäßigungen nicht mehr eingeräumt werden. Ermäßigte Karten sind nicht übertragbar.

Ort Robert-Schuman-Gesamtschule Willich
Kantstr.2
47877 Willich
Veranstalter Kulturteam Stadt Willich
Hauptstr. 6
47877 Willich
Telefon: 02156 / 949-630
Typ Kabarett

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Zu meinem Kalender hinzufügen