Stadt Willich

Freizeitbad De Bütt

Inhalt

Corona: Aktuelle Regeln und Bedingungen

Mit der neuen CoronaSchutzverordnung dürfen nun Bäder wieder unter strengen Bestimmungen öffnen.

Hygienevorschriften für das Freibad

  1. Die Vorlage eines negativen Testergebnisse ist inzidenzabhängig und aktuell für das Freibad nicht erforderlich.
  2. Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (medizinischer Standard) im Foyer, Umkleidebereich und auf den Toiletten.
  3. Desinfektion der Hände direkt bei Betreten des Bades
  4. Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50m und Beachtung der Wegeführung im Bad.
  5. Sitzen auf dem Beckenrand ist im Sportbecken nicht erlaubt.
  6. Personen mit Erkältungssymptomen erhalten keinen Zutritt.

Hygienevorschriften für die Halle

  1. Inzidenzunabhängige Vorlage eines negativen Testergebnisse. Die Testbestätigung ist mit einem amtlichen Ausweisdokument (bei Kindern reicht auch die Krankenkassenkarte) mitzuführen und dem Schwimmbadpersonal im Eingangsbereich vorzulegen. Das Testergebnis darf höchstens 48 Stunden zurückliegen. Kinder unter 7 Jahren sind von dem Testerfordernis ausgenommen. Die nachgewiesene Immunisierung/Genesung muss mindestens 28 Tage her sein und darf maximal ein halbes Jahr alt sein, die vollständige Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen.
  2. Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (medizinischer Standard) im Foyer, Umkleidebereich bis zum Spind.
  3. Desinfektion der Hände direkt bei Betreten des Bades.
  4. Einhaltung des Mindestabstandes von 1,50m und Beachtung der Wegeführung im Bad.
  5. Sitzen auf dem Beckenrand ist im Sportbecken nicht erlaubt.
  6. Personen mit Erkältungssymptomen erhalten keinen Zutritt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass es in Folge der Kontrollen der Nachweise zu längeren Wartezeiten kommen kann. Bitte halten Sie alle Dokumente sowie den Ausweis bereit, wenn wir Sie aufrufen, so dass die Wartezeit für alle auf ein Minimum beschränkt wird.

Corona-Bedingungen für das Freibad

Klicken Sie hier um direkt zum Freibad Onlineshop zu gelangen!

Bitte beachten Sie, dass diese Onlinetickets nicht storniert werden können. Es besteht jedoch die Möglichkeit diese bis eine Stunde vor Beginn der Einlasszeit in der selben Presikategorie umzubuchen.

Zugang erhalten Sie entweder mit einem online gebuchten Ticket (Hier geht es zum Onlineshop) oder mit der Sportschwimmerkarte mit Freibadnutzung. Nur registrierte Kunden können über den Onlineshop E-Tickets buchen. Zu ihrem Profil können Sie weitere Familienmitglieder hinzufügen. Ein Ticketerwerb vor Ort ist für das Freibad nicht möglich.

Die E- Tickets sind je nach Inzidenz unterschiedlich lange gültig. Bei einer Inzidenz unter 50 sind diese unbegrenzt gültig, Sie müssen jedoch innerrhalb des gebuchten Zeitfensters das Bad betreten. Zusätzlich gibt es einen Abendtarif, der ab 18 Uhr gültig ist.

Bei einer dauerhaften Inzidenz unter 35 kann das Freibad ohne Negativnachweis genutzt werden.

Bei einer dauerhaften Inzidenz über 50 erfolgt nach 3 Tagen eine starke Einschränkung des Angebotes sowie eine Verkürzung der Zeitfenster auf 2 Stunden 20. Zudem ist der Zutritt für Nichtschwimmer untersagt.

Alle E-Tickets werden im Zeitraum der Öffnungszeiten angeboten. Genaueres entnehmen Sie dem Angebot im Onlineshop.

Angebot

Bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 ist nur das Sportbecken, der Beckenumgang, die Duschen und Umkleidekabinen geöffnet. Das Ticketkontingent ist auf 80 Tickets je Zeitraum beschränkt.

Bei einer Inzidenz unter 50 öffnen wir die weiteren Becken (ohne Attraktionen) und die Liegewiese.

Sportschwimmerkarte mit Freibad

Bitte beachten Sie, dass die Karte vor Nutzung eventuell verlängert werden muss. Dies ist zu den Freibadöffnungszeiten möglich. Wegen des hohen Kontrollaufwandes planen Sie bitte auch für das Verlängern Wartezeit ein. Alle Hygienevorschriften gelten auch bei Nutzung und Verlängern der Sportschwimmerkarte. Die Registrierung erfolgt, wie im vergangenen Jahr händisch über das ausliegende Formular, welches Sie in die Box abwerfen.

Die Sportschwimmerkarte mit Freibad ist während der Öffnungszeiten unbegrenzt, jedoch nur einmal am Tag, gültig.

Corona-Bedingungen für die Halle

Die Halle ist ab dem 12.06.21 geöffnet.

Zugang erhalten Sie ausschließlich über den Kauf von Eintrittskarten an der Kasse. Es besteht die Möglichkeit eine Eintrittskarte für 2 oder 3 Stunden zu kaufen. Der Kauf von Tagestickets ist momentan nicht möglich.

Alle Informationen zu den Öffnungszeiten und den Eintrittspreisen finden sie unter der jeweiligen Rubrik.

Jeder Haushalt muss im Eingangsbereich ein Registrierungsformular ausfüllen! Dieses Formular wird mit in das Bad genommen. Bei Verlassen des Bades wird die "Geht"-Uhrzeit im Formular ergänzt. Im Anschluss werfen Sie bitte das Formular in die bereitstehende Box direkt hinter dem Drehkreuz.

Die Gesamtkapazität ist stark begrenzt und hängt von der Inzidenz ab. Wenn die Kapazität erreicht ist, müssen Sie so lange warten, bis wieder jemand das Bad verlässt.

Den Mund-Nasen-Schutz tragen Sie bitte weiterhin, bis Sie einen Spind belegt haben. Beim Verlassen des Bades tragen Sie bitte ebenfalls den Mund-Nasen-Schutz ab dem Moment, wenn Sie die Umkleide angezogen verlassen.

Im Bad orientieren Sie sich an der Beschilderung zur Wegeführung, zu den max. Belegungen der Duschen, Gänge und Toiletten. Beachten Sie bitte weiterhin den Mindestabstand von 1,50m.

Angebot

In Folge der Hygienvorschriften der aktuellen Coronaschutzverordnung können wir erstmal keine Wasserattraktionen anbieten. Dementsprechend sind der Strömungskanal, die Massagedüsen, Schwallwasserdusche, etc. außer Betrieb. Es sind jedoch alle Becken geöffnet.

Der Verleih von Schwimmflügeln oder Tauchringen ist nicht möglich.

Sportschwimmer:

Der Ablauf ist nahezu indentisch zum vergangenen Jahr. Ab diesem Jahr müssen Sie inzidenzunabhängig zusätzlich Punkt 1 der Hygienevorschriften berücksichtigen.

Sauna

Die Sauna ist geschlossen!

Die Eintrittskarten erhalten Sie an der Kasse. Jeder Haushalt muss im Eingangsbereich ein Registrierungsformular ausfüllen! Dieses Formular wird mit in die Sauna genommen. Bei Verlassen des Bades wird die "Geht"-Uhrzeit im Formular ergänzt. Im Anschluss werfen Sie bitte das Formular in die bereitstehende Box für die Sauna, direkt bei der Treppe..

Die Gesamtkapazität ist begrenzt. Wenn die Kapazität erreicht ist, müssen Sie so lange warten, bis wieder jemand die Sauna verlässt. Alle Informationen zu den Öffnungszeiten und den Eintrittspreisen finden Sie unter der jeweiligen Rubrik.

Den Mund-Nasen-Schutz tragen Sie bitte im gesamten Saunabereich, außer

  • beim Duschen (Vorreinigung, bzw. Abkühlung)
  • in den Schwitzkabinen
  • am Tisch in der Gastronomie
  • auf der Liege
Angebot

In Folge der Hygienvorschriften der aktuellen Coronaschutzverordnung können wir leider keine gewedelten Aufgüsse anbieten. Zudem dürfen wir keine "Leckereien" zu den Aufgüssen verteilen.

Das Dampfbad muss geschlossen bleiben und die Anzahl der Plätze in den Saunen und Duschen ist begrenzt. Bitte achten Sie hier auf die Beschilderungen.

Kissen, Decken und Leihartikel dürfen wir Ihnen nicht anbieten.

Es hilft Ihnen weiter

Geschäftsbereich De Bütt Telefon: 0 21 54 / 949-494