Stadt Willich

Willich & ich

Inhalt

Seniorenstelle

Älterer Mensch auf einem Fahrrad Die Seniorenstelle ist eine städtische Einrichtung. Sie gehört zum Geschäftsbereich Jugend und Soziales und befindet sich im Verwaltungsgebäude St. Bernhard in Schiefbahn. Sie hält ein breites Spektrum an Informationen und Hilfen für Sie bereit.

Angebote

  • Allgemeine Beratung, z.B. zu Freizeitangeboten, Begegnungsstätten, Veranstaltungen und Projekten
  • Aufnahme von Sozialhilfeanträgen für Alten- und Pflegeheime
  • Senioren- und Pflegeberatung
  • Wohnberatung
  • Beratung zu Schwerbehindertenangelegenheiten

Die Beratung ist kostenlos und unverbindlich.

Anschrift

Seniorenstelle der Stadt Willich
Albert-Oetker-Straße 98-102
47877 Willich-Schiefbahnd

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Mittwoch zusätzlich 14 bis 17 Uhr

Team und Aufgaben

Frau Bärbel Blomen
Seniorenbeauftragte
Zuständig für Quartiersentwicklung, Altenhilfe- und Pflegeplanung, Koordination und Vernetzung der Angebote, Projektarbeit und Seniorenbeauftragte
Telefon: 02154/ 949 - 653

Frau Margret Dregger
Zuständig für Seniorenbeirat, Projektarbeit
Telefon: 02154/ 949 - 651

Frau Inge Pintgen
Informationsbüro und Hilfen in Einrichtungen, Projektarbeit
Telefon: 02154/ 949 - 657

Pflegestützpunkt der Seniorenstelle

Frau Birgit Le
Zuständig für die Pflege- und Seniorenberatung des Stadtteils Schiefbahn und Neersen
Telefon: 02154/ 949 - 560

Frau Evelin Bellen
Zuständig für die Pflege- und Seniorenberatung des Stadtteils Anrath und Neersen
Telefon: 02154/ 949 - 631

Frau Stefanie Schages
Zuständig für die Pflege- und Seniorenberatung des Stadtteils Willich und Neersen
Telefon: 02154/ 949 - 659

Frau Eva Dregger
Zuständig für die Pflege- und Seniorenberatung des Stadtteils Neersen sowie für die
Wohnberatung im gesamten Stadtgebiet
Telefon: 02154/ 949- 604

Quartiersentwicklung: Miteinander leben und altern

Das Konzept "Miteinander leben und altern in Willich" wurde im Rahmen einer Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend entwickelt. Ziel ist, dass die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt in ihrem Quartier leben und alt werden können und die hierzu erforderlichen Bedingungen vorfinden bzw. geschaffen werden.

Im Ortsteil Neersen wurde die Quartiersentwicklung als Modellprojekt begonnen und mit dem entstandenen Netzwerk Neersen auf einen guten Weg gebracht.

Auf Beschluss des Sozialausschusses soll die Umsetzung zunächst im Ortsteil Schiefbahn und anschließend in den anderen Ortsteilen fortgesetzt werden. Hier sind Sie als Bürgerinnen und Bürger gefragt, denn ohne Sie als Experten und Betroffene kann ein Konzept nicht mit Leben gefüllt werden.

Seniorenstelle der Stadt Willich
Albert-Oetker-Straße 98-102
47877 Willich-Schiefbahn
Ansprechpartnerin: Frau Bärbel Blomen
Telefon: 02154/ 949 - 653

Kontakt - für Details bitte Namen auswählen

Frau Bellen Telefon: 0 21 54 / 949-631 E-Mail senden
Frau Blomen Telefon: 0 21 54 / 949-653 E-Mail senden
Frau Le Telefon: 0 21 56 / 949-560 E-Mail senden
Frau Dregger Telefon: 0 21 54/949-604 E-Mail senden
Frau Pintgen Telefon: 0 21 54 / 949-657 E-Mail senden
Frau Dregger Telefon: 0 21 54/949-651 E-Mail senden
Frau Schages Telefon: 0 21 54/949-659 E-Mail senden