Stadt Willich

  • facebook
  • Twitter
  • Google-Plus
  • Youtube

Wirtschaft & Verkehr

Inhalt

Standort mit internationaler Ausrichtung

Lageplan Willichs illustriert die gute internationale AnbindungBildgrafik zum vergrößern anklicken

Die Attraktivität des Standorts ist besonders für asiatische Unternehmen und Konzerne Grund genug, ihre Firmenzentralen in Willich anzusiedeln. Die direkt benachbarte Landeshauptstadt Düsseldorf - Entfernung mit dem Auto sind nur 15 Minuten -bietet als größte japanische Gemeinde außerhalb des eigenen Landes den einzigartigen Charme asiatischer Kulturen in seiner ganzen Vielfalt.

Anziehungspunkt für asiatische Firmen

Wenn man die Geschäftsführer fragt, weshalb sie Willich als Zentrale auswählten, wird meist die Nähe zur Internationalen Schule am Rhein in Neuss genannt. Für asiatische Arbeitgeber und Arbeitnehmer ein Grund mehr, sich für eins der Gewerbegebiete in Willich als Standort zu entscheiden.

Als erste asiatische Firma verlegte der japanische Fujifilm-Konzern 1982 den Sitz seiner Tochtergesellschaft Photex (heute: Eurocolor Digital GmbH & Co. KG) in das Gewerbegebiet Münchheide, danach folgten Hitachi Power Tools Europe GmbH und neben Yamato Scale GmbH (1987), Seiko Optical Europe GmbH (1992) noch 28 weitere namhafte japanische Unternehmen. Seit Ende der 1990er Jahre sind auch taiwanesische sowie chinesische Unternehmen auf den Standort mit Charakter aufmerksam geworden.

Willich - ein internationaler Handelsstandort

Derzeit haben sich unter anderem

  • 32 japanische Unternehmen
  • 10 taiwanesische Unternehmen
  • 1 koreanisches Unternehmen
  • 38 chinesische Unternehmen
  • 3 indische Unternehmen
  • 5 nordamerikanische Unternehmen
  • 16 britische Unternehmen
  • 40 niederländische Unternehmen
  • 4 belgische Unternehmen
  • 6 französische Unternehmen
  • 5 schweizer Unternehmen
  • 4 polnische Unternehmen (30 Gewerbemeldungen)
  • 1 finnisches Unternehmen
  • 1 norwegisches Unternehmen
  • 5 dänische Unternehmen
  • 19 griechische Unternehmen (meist Imbiss)
  • 46 (vorher 18) türkische Unternehmen (Kiosk, Imbiss, Kfz, Handwerk)
  • 21 italienische Unternehmen (zumeist Gastronomie)
  • 8 österreichische Unternehmen
  • 5 russische Unternehmen
  • 6 spanische Unternehmen
  • 3 schwedische Unternehmen

für den Standort Willich entschieden. Eine gute Wahl!