Stadt Willich

  • facebook
  • Twitter
  • Google-Plus
  • Youtube

Wirtschaft & Verkehr

Inhalt

Wirtschaftsförderung

Wir bieten ein attraktives Grundstücksangebot für gewerbliche und private Nutzer. Dabei sind wir nicht in erster Linie Käufer oder Verkäufer, sondern Partner.

Stehtisch vor Plakat mit Aufschrift WirtschaftsförderungÜberzeugen Sie sich von unserem Erfolgsmodell. Kennen Sie eigentlich schon "WIR", das Magazin der Wirtschaftsförderung für Unternehmen in der Stadt Willich?

Flexible Grundstücksvermarktung

Flexibilität in der Grundstücksvermarktung ist ein Teil unseres Erfolgs. Verantwortlich hierfür ist die Grundstücksgesellschaft der Stadt Willich mbH (GSG). Sie wurde 1985 als eigenständiges Unternehmen gegründet. Sie hat den Standort Willich maßgeblich mitgeprägt.

Das Rezept: Sie kauft Ackerland, verwandelt es in Bauland und veräußtert es - zügiger und unbürokratischer, als es die Stadt je könnte.

Den Gewinn investiert die Kommune in ihre Infrastruktur oder in städtebauliche Maßnahmen. Diese Politik ist seit Jahren amtlich: 1993 beschloss der Rat, dass nur noch stadteigene Grundstücke zu Bauland entwickelt werden dürfen.

Beraten und fördern

Mindestens genauso wichtig, wie ein optimales Grundstücksmanagement ist eine individuelle und umfassende Beratung rund um Standort und Finanzierung.

Wir fördern schnelle Genehmigungsverfahren. Unsere Leistungen enden nicht mit Ihrer Ansiedlung. Im Gegenteil: Wir kümmern uns persönlich um Ihre Anliegen. Und schaffen damit durch aktive Bestandspflege einen weiteren Standortvorteil, den die Unternehmen in unseren Gewerbegebieten zu schätzen wissen.

Willicher Modell hat Vorteile

Der Erfolg des Willicher Modells ergibt sich aus der reibungsverlustfreien Zusammenführung von flexibler Grundstücksvermarktung auf der einen und optimierter Beratung und Förderung auf der anderen Seite.

Beide Aufgaben werden von den gleichen Personen wahrgenommen. Somit können wir noch schneller, effektiver und unbürokratischer auf Ihre Anliegen eingehen. Unser Konzept ist Ihr Vorteil.