Informationen, Aktuelles, Links

Schnellsuche

Logo: Heimatshoppen

Schnellsprung-Navigation


Veranstaltungen

November 2014 »

Kalender für November überspringen

MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       

zum Anfang des Kalenders · Zum Seitenanfang


Stadtfilme

Bildschirmkopie eines Mediaplayers

"In Willich lebt man die Abwechslung!" so beginnt der Imagefilm, der die schönsten Seiten von Willich zeigt.


Inhalt

Logo mit Schriftzug 'De Bütt' (zum Internetangebot des Freizeitbades)
Logo mit Schriftzug 'Schloss-Festspiele Neersen' und einer Abbildung des Schlosses

Ehemaliger Willicher Stadtdirektor und Schiefbahner Bürgermeister

Dr. Hans Lamers 88jährig gestorben

Portrait von Dr.Hans Lamers Dr. Hans Lamers, ehemaliger Willicher Stadtdirektor, erster Bürgermeister der jungen Stadt Willich und davor Bürgermeister von Schiefbahn, lebt nicht mehr. Ersten Informationen zufolge ist er am heutigen Donnerstag im Alter von 88 Jahren in Schiefbahn gestorben.

Der im Oktober 1926 in Schiefbahn geborene Dr. Hans Lamers - verwitwet und Vater von vier Kindern - legte nach der Schule und dem Kriegsdienst, aus dem er schwer verwundet zurückkehrte, 1946 das Abitur ab und begann ein Jurastudium an der Universität Köln. Nach Abschluss des Studiums war er zuerst von 1951-1954 als Referendar in Krefeld tätig, bevor er 1954 in die Kammer zur Wiedergutmachung des NS-Unrechts berufen wurde. Dort blieb er bis 1956. Von 1957 bis 1964 war er als Haftrichter am Amtsgericht Krefeld tätig, anschließend Mitglied eines Zivilsenats beim Oberlandesgericht in Düsseldorf, wo er überwiegend über Schadensersatzansprüche aus Verkehrs- und Unfallsachen entschied. Dr. Hans Lamers trat Ende 1960 der CDU bei. Umgehend wurde er von der Partei als Spitzenkandidat aufgestellt und am 24. April 1961 zum Bürgermeister von Schiefbahn gewählt. Ein Amt, das er bis zur Kommunalen Neugliederung behielt; von 1965 bis 1969 war er zusätzlich Vorsitzender der Bürgermeisterkonferenz im Kreis Kempen. Nach Gründung der Stadt Willich stellte ihn die CDU als Bürgermeisterkandidaten auf. Nach einem deutlich Wahlsieg der Christdemokraten wurde er am 2. April 1970 zum Bürgermeister gewählt. Da die CDU 1975 ihre absolute Mehrheit verteidigen konnte, war seine Wiederwahl am 22. Mai 1975 reine Formsache. Seine juristische Karriere endete mit der Wahl zum hauptamtlichen Stadtdirektor der Stadt Willich im Januar 1979.

Zur ganzen Meldung...


Meldungen

Fest zu ,Idee und Wirklichkeit'

Kindertagesstätte Glückskinder Willich lädt ein

Ehemalige Kollegen im Ratssaal offiziell verabschiedet

Traditionelle Ehemaligenfeier im Schloss Neersen

Dr. Hans Lamers 88jährig gestorben

Ehemaliger Willicher Stadtdirektor und Schiefbahner Bürgermeister

Après-Ski-Party in Anrath

Sperrungen rund um den Weihnachtsmarkt Ende November

Zur Seite mit allen Pressemeldungen der Stadt Willich

GeoPortal

Das GeoPortal für Willich bietet unterschiedliches Kartenmaterial auf dem frei navigiert werden kann. Leider sind deswegen die Seiten des Geoportals nicht barrierefrei zu gestalten. Über die Suchfunktion kann das persönliche Interessensgebiet und die passende Detailinformation gefunden werden.

Die technische Voraussetzungen und Hinweise zur Behebung von Problemen finden Sie in der Anwendung unter dem Punkt Nutzungsbedingungen.

Newsletter

Auf stadt-willich.de können Sie verschiedene Newsletter abonnieren. So erhalten Sie kostenfrei und automatisch aktuelle Informationen aus der Stadtverwaltung per E-Mail in Ihren elektronischen Postkorb. Newsletter gibt es für

  • Pressemitteilungen
  • Ausschreibungen
  • Schlossfestspiele Neersen
  • Veranstaltungen

Zur Seite mit den Newslettern

Newsletterangebot

Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten gespeichert und elektronisch verarbeitet, nicht aber Dritten zugänglich gemacht werden.




© 2010: Stadt Willich