Inhalt

Offene Ganztagsschule

Alle Grundschulen in der Stadt Willich sind Offene Ganztagsschulen. Als Alternative zur Offenen Ganztagsschule bieten alle Willicher Grundschulen die Möglichkeit einer Schulbetreuung an.


Eine große Gruppe von Schülerinnen und Schülern lässt Luftballons aufsteigen
Große Bildansicht öffnen
© © Stadt Willich

Die offene Ganztagsschule (OGS) im Grundschulbereich will eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie erreichen und die Bildungsqualität und Chancengleichheit fördern.

Im Rahmen der pädagogischen Arbeit ist für Schülerinnen und Schüler ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Unterricht und Entspannung von großer Bedeutung. Die OGS-Leitungen planen den Tagesablauf der Kinder, bestehend aus Unterricht am Vormittag, gemeinsamen Mittagessen, Hausaufgaben, Förderangeboten und Kursangeboten.

Dabei wird darauf Wert gelegt, so individuell wie möglich auf jedes Kind einzugehen. Der Kontakt und die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Schule und Erzieherinnen wird besonders gepflegt. In gemeinsamen Gesprächen können Lösungen für schulische oder kindbezogene Probleme erarbeitet werden, die dann im Tagesablauf berücksichtigt werden können.

Hinweis

Betreuungsvertrag

Der Betreuungsvertrag lässt sich auf dieser Seite unter "Weiterführende Informationen" ganz einfach herunterladen.

Öffnungszeiten

Gemeinsam mit einer „verlässlichen Schule" innerhalb der ersten vier Schulstunden ist die Offene Ganztagsschule bis 16.45 Uhr geöffnet,einschließlich der Abholphase endet die Aufsichtspflicht um 17.00 Uhr. Eine tägliche Anwesenheitspflicht besteht bis 15 Uhr und darüber hinaus ggfs. an einem Gruppentag und an ausgewählten Kurs-Angeboten.

Während der Öffnungszeiten in den Ferien findet eine ganztägige Betreuung statt. Die Teilnahme daran ist freiwillig. In den Sommerferien ist die OGS drei Wochen geöffnet. In den Weihnachtsferien sind die Einrichtungen in der ersten Ferienwoche geschlossen.

An anderen schulfreien Tagen, z. B. an Brückentagen, ist die OGS ebenfalls geöffnet. Darüber hinaus können aus betrieblichen Gründen oder wegen besonderer Vorkommnisse weitere Schließtage erforderlich sein.

Beitragsregelung

Alle Informationen zur Beitragsregelung für die Offene Ganztagsschule, vor allem zur einkommensabhängigen Staffelung der Elternbeiträge und den Ausnahmeregelungen finden Sie hier.

Mittagessen fester Bestandteil

Das Mittagessen ist als Ort des sozialen Lernens ein fester Bestandteil im OGS-Konzept. Die Teilnahme ist deshalb verpflichtend. Das Essensgeld wird kostendeckend mit einem monatlichen Pauschalbetrag erhoben und ist zusätzlich zum Beitrag durchgängig für 12 Monate zu zahlen. Das Essensgeld wird direkt vom Caterer mit den Eltern abgerechnet. Anspruchsberechtigte nach dem Bildungs- und Teilhabepaket können die Übernahme des Mittagessens beantragen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Seite "Beitragsregelung"

Unterstützung bei Hausaufgaben

In den offenen Ganztagsschulen werden alle Schüler:innen bei den Hausaufgaben oder während der Lernzeiten durch Erziehungs- / Lehrpersonal unterstützt und begleitet. Im Nachmittagsbereich werden Projekte und Angebote von Erzieher:innen und externen Anbieter:innen angeboten

Weiterführende Information

Hilfe

Leichte Sprache

Wir stellen Inhalte unserer Web-Seite in Leichter Sprache zur Verfügung. Das Angebot wird mit Hilfe Künstlicher Intelligenz weiter ausgebaut.

Leichte Sprache

Gebärdensprache

Auf der folgenden Seite stellen wir Informationen in Deutscher Gebärdensprache bereit, die mit Hilfe Künstlicher Intelligenz übersetzt wurden.

Gebärdensprache

Sie haben das Seitenende erreicht.