Inhalt

Seniorenstelle

Auf dieser Seite informiert unsere Seniorenstelle über das breite Angebot an Hilfen und Unterstützung für ältere Menschen in der Stadt Willich.


Alle unsere Beratungsleistungen sind selbstverständlich kostenfrei.

Angebote

  • Seniorenwegweiser
  • Allgemeine Beratung, z. B. zu Freizeitangeboten, Begegnungsstätten, Veranstaltungen und Projekten
  • Pflegeberatung, z.B. Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung, Möglichkeiten der ambulanten Versorgung, Voll- und Teilstationäre Hilfsangebote
  • Wohnberatung
  • Beratung zu Schwerbehindertenangelegenheiten
  • Beratung zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen
  • Beratung zu Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung

Aufgaben und Ansprechpersonen

Seniorenbeauftragte

Unsere Seniorenbeauftragte ist zuständig für Quartiersentwicklung, Altenhilfe- und Pflegeplanung, Koordination und Vernetzung der Angebote, Projektarbeit
Telefon: 0 21 54 / 949 - 586

Pflege- und Seniorenberatung für Schiefbahn

Birgit Le
Zuständig für die Pflege- und Seniorenberatung des Stadtteils Schiefbahn
Telefon: 0 21 54/ 949 - 560

Pflege- und Seniorenberatung für Anrath

Philipp Haeser
Zuständig für die Pflege- und Seniorenberatung des Stadtteils Anrath
Telefon: 0 21 54/ 949 - 639

Pflege- und Seniorenberatung für Willich

Stefanie Schages
Telefon: 0 21 54/ 949 - 659

Eva Dregger 
Telefon: 0 21 54/ 949 - 604

Pflege- und Seniorenberatung für Neersen

Eva Dregger
Zuständig für die Pflege- und Seniorenberatung des Stadtteils Neersen
Telefon: 0 21 54/ 949 - 604

Wohnberatung für das gesamte Stadtgebiet

Stefanie Schages
Telefon: 02154/ 949 - 659

 

Offene Sprechstunde

Die Seniorenstelle der Stadt Willich bietet in den Begegnungsstätten in den Willicher Stadtteilen einmal monatlich eine offene Sprechstunde an. Beraten wird unter anderem zu den Themen Pflegebedürftigkeit, Hilfen zu Hause, Schwerbehinderung und Wohnen im Alter. Eine vorherige Anmeldung ist möglich, jedoch nicht erforderlich.

Termine

  • Begegnungsstätte Willich (Kaiserplatz 1):
    jeder 2. Mittwoch im Monat, 14:00 - 15:00 Uhr
  • Begegnungsstätte Schiefbahn (Hochstraße 67):
    jeder 2. Mittwoch im Monat, 14:00 - 15:00 Uhr
  • Begegnungsstätte Anrath (Kirchplatz 9 -11):
    jeder 2. Montag im Monat, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
  • Begegnungsstätte Neersen (Minoritenplatz 29):
    jeder 4. Montag im Monat, 15:00 - 16:00 Uhr
Hinweis

Miteinander leben und altern

Das Konzept "Miteinander leben und altern in Willich" wurde im Rahmen einer Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend entwickelt. Ziel ist, dass die Bürger*innen unserer Stadt in ihrem Quartier leben und alt werden können und die hierzu erforderlichen Bedingungen vorfinden bzw. geschaffen werden.

Im Ortsteil Neersen wurde die Quartiersentwicklung als Modellprojekt begonnen und mit dem entstandenen Netzwerk Neersen auf einen guten Weg gebracht.

Auf Beschluss des Sozialausschusses wurde die Umsetzung zunächst im Ortsteil Schiefbahn fortgesetzt.
Perspektivisch wird eine Umsetzung in den Stadtteilen Willich und Anrath erfolgen.

Thema Pflege

Im Pflegestützpunkt und in der Seniorenberatungsstelle informieren wir Ratsuchende nicht nur über das Thema Pflege, sondern begleiten sie und geben ihnen praktische Unterstützung in verschiedensten Angelegenheiten (pflegerische, medizinische, soziale Hilfs- und Unterstützungsangebote). Das alles wird kostenlos und unverbindlich durchgeführt und findet, je nach Wunsch und Möglichkeit, in der Beratungsstelle oder in der Häuslichkeit der Betroffenen statt. 

Logo der Willicher Zeitbörse, stilisierter Menschenkreis plus Schriftzug
Große Bildansicht öffnen
© © Pressestelle Stadt Willich

Willicher Zeitbörse - ehrenamtlicher Besuchs- und Begleitdienst

Der Besuchs- und Begleitdienst beinhaltet unter anderem regelmäßige Besuche, Gespräche oder Spaziergänge. Er dient der Erweiterung des sozialen Umfeldes, soll die Förderung der Lebensqualität älterer und bedürftiger Personen in den Fokus stellen sowie die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben unterstützen. Die Ehrenamtlichen schenken den zu Besuchenden Zeit und Aufmerksamkeit.

    Hinweis
    Wir suchen Helfende und Besuchende

    Wer sich ehrenamtlich in der „Willicher Zeitbörse" engagieren oder das Angebot in Anspruch nehmen möchte, meldet sich einfach per

    Weiterführende Information

    Hilfe

    Leichte Sprache

    Wir stellen Inhalte unserer Web-Seite in Leichter Sprache zur Verfügung. Das Angebot wird mit Hilfe Künstlicher Intelligenz weiter ausgebaut.

    Leichte Sprache

    Gebärdensprache

    Auf der folgenden Seite stellen wir Informationen in Deutscher Gebärdensprache bereit, die mit Hilfe Künstlicher Intelligenz übersetzt wurden.

    Gebärdensprache

    Sie haben das Seitenende erreicht.